La Palma Wandern-Flora-Nymphendolde (Astydamia latifolia)

 

Beim Wandern auf La Palma Pflanzen entdecken

Die Nymphendolde auch Meeressalat genannt, ist eine mehrjährige Pflanze, die jedes Jahr neu austreibt die Pflanze ist grün auch grün-gelb.

Hallo Wanderer/innen,

Sie interessieren sich für das Wandern auf La Palma. Ich kann ihnen zu allen Themen was das Wandern auf der Insel La Palma betrifft weiterhelfen.

Ich empfehle als Ferienwohnung die Ferienwohnung Sylvi. Hier finden Sie Fotos und Bewertungen der Wohnung.

Für Wanderer die unsicher sind, welche Wanderungen die richtigen für sie sind, stelle ich gerne einen Wanderplan zusammen.

Melden Sie sich ich freue mich
Jürgen


Die Blüte ist gelb.

Die Nymphendolde wächst im felsigen teilweise mit Lavasand bedeckten Spritzwasserbereich der Küste, sie liebt das salzig feuchte Klima im Küsten Bereich.

Wir haben die Pflanze bei einer Wanderung zur Lomada Grande im Gemeindegebiet Garafia angetroffen.

La Palma-Flora-Nymphendolde (Astydamia latifolia),La Palma,Wandern

La Palma-Flora-Nymphendolde (Astydamia latifolia),La Palma,Wandern


Die Rundwanderung von Las Tricias zur Llomada Grande sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Traumhafte ausblicke auf die Steilküste bis zu den Felsen im Atlantik unterhalb Santo Domingo.

Die Wanderung führt bis zu den Wochenendhütten am Meer (alter Hafen Las Tricias) zurück auf einem Fahrweg bis zum GR 130 und auf diesem zurück zum Ausgangspunkt.
 
 
Die reine Wanderzeit liegt bei 4 Stunden je nach Wahl des Startplatzes.
 
Wandern Sie doch mal wieder!
 
Viele Grüße, Jürgen Theis
 
 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

FERIENWOHNUNG LA PALMA

Jetzt informieren!
Planen sie für den Herbst 2019 einen Wanderurlaub  auf La Palma? Bei uns ist die beste Wanderberatung, die man bekommen kann, kostenlos.  

 

Sonnenterrase der Ferienwohnung

Sonnenterrasse für Ihren Urlaub

 

Ab September 2019 haben wir Termine frei.

Wenn Sie Fragen haben melden Sie sich bitte.

Jetzt informieren!