Rundwanderung durch den Buschwald bei Mazo

Zuletzt überarbeitet 21. März 2021

rundwanderung-durch-den-buschwald-bei-mazo
rundwanderung-durch-den-buschwald-bei-mazo

Der Buschwald im Osten der Insel La Palma ist ein idealer Bereich zum Wandern. Viele Waldwege geben die Möglichkeit verschiedene Wanderungen oder Spaziergänge durchzuführen. Nachfolgend findest du ein Beispiel.

Wandern im grünen Osten von La Palma

auf-dem-Wanderweg-PR-LP-16-bei-Mazo
auf-dem-Wanderweg-PR-LP-16-bei-Mazo

Charakter der Wanderung

Eine Rundwanderung die Abwechslung bietet.
Aussichten auf die Nachbarinseln Teneriffa und La Gomera.
Die Wanderung führt durch Wiesen die zu Weide zwecken benutzt werden.
Im oberen Teil unserer Wanderung treffen wir auf die Buschwaldzone von La Palmas Osten die durch Fayal und Brezalpflanzen dominiert wird.
 
Oft trifft man hier auf tief hängende Wolken. Für Freunde des Mystischen ein Genuss, durch die Hänge ziehende Wolkenschwaden lassen ab und zu die Sonne durchscheinen, vermooste uralte Pfade, nur Natur und der Wanderer.
 
Wenn Ihnen die geschilderte Situation zusagt, ist diese Wanderung genau das Richtige für Sie.
 
Ansprüche an den Wanderer aufgrund der Höhenunterschiede ist Kondition erforderlich.
 

Anfahrt und Startplatz

Wir fahren von El Paso auf der Landstraße LP 3 durch den Tunnel auf die Ostseite bis zum Abzweig der Landstraße LP 202 auf der rechten Seite.
 
Auf der LP 202 fahren wir durch San Petro, der Hauptort der Gemeinde Breña Alto, nach 2,6 Km nehmen wir einen Abzeig rechts ausgeschildert ist „Zona Recreativa Montaña de la Breña“.
 
Wir fahren bis zum Fuß der Montaña de la Breña nach dem Parkplatz des Rastplatzes kommt auf der rechten Seite ein Abzweig.


Diese Straße ist eine Sackgasse wir fahren bis zum Ende der Straße dort finden wir den Parkplatz eines Friedhofs.
 
Hier starten wir unsere Rundwanderung im Osten von La Palma.
 

Daten der Wanderung

Wanderstrecke: 11,4 km
Höhenmeter insgesamt: 1270 m
Aufstieg  Abstieg 635 m  635 m
Gehzeit: Aufstieg Abstieg 2,5 h 2,5 h
Höchster Punkt: PR-LP 17, 1091 m
Ausgangs-/ Endpunkt: Parkplatz neuer Friedhof Gemeinde Breña Baja
Einkehrmöglichkeiten: In Mazo diverse Bars und Restaurants.
Kurzinfo: Sehr schöne mittlere Wandertour, für den Aufstieg Kondition erforderlich.
 

Kurze Wanderbeschreibung

Die Wanderung verläuft überwiegend auf markierten Wanderpfaden.
 
Direkt am Startplatz folgen wir dem Wanderweg PR-LP 18.1 um nach wenigen Metern auf den Wanderpfad SL-LP 131 zu wechseln. Auch diesen verlassen wir nach wenigen Minuten und wandern auf dem SL-LP 122 weiter, dieser führt durch nicht mehr bewirtschaftete Wiesen zu einer Asphaltstraße. Wir wandern wenige Schritte auf der Straße links aufwärts und sehen auf der linken Seite die Fortsetzung des SL-LP 122 dieser folgen wir bis wir auf den PR-LP 17 treffen.
 
Der Wanderweg LP 17 verbindet den  Rastplatz Refugio del Pilar mit der Ostküste.
 
Dem weiß/gelb markierten Wanderweg folgen wir abwärts.
Bereits nach 300 Metern treffen wir auf den Küstenwanderweg GR 130 weiß/rot markiert auf diesem wandern wir rechts weiter. Der Weg führt in leichtem auf und ab oberhalb von Mazo, einer Gemeinde im Osten von La Palma vorbei. Wir wandern bis wir auf der rechten Seite auf Wanderschilder treffen.
 
Hier wird der PR-LP 16 angezeigt diesem Wanderpfad folgen wir bergwärts. Nach einer Stunde Aufstieg quert eine Piste dieser folgen wir links. Wir verlassen den markierten Wanderpfad.
 
Wir bleiben für die nächsten 30 Minuten auf der Hauptpiste, Abzweige beachten wir nicht. Die Hauptpiste ist anhand der Breite und der Fahrspuren gut zu erkennen.
Nach circa 30 Minuten treffen wir auf eine 180°-Kurve, hier verlassen wir die Hauptpiste.
 
Wir wandern gerade aus weiter, nach wenigen Metern folgen wir der links bergwärts führenden Piste. Auf dieser folgen wir dem ersten Abzweig rechts. Nach etwa 100 Metern quert der Wanderweg PR-LP 17 unseren Weg.  Wir folgen dem Wanderweg PR LP 17 nach unten.
 
Die Beschreibung hört sich etwas kompliziert an, ist aber ganz einfach zu finden.
 
Der Rest der Wandertour läuft jetzt wieder auf markierten Wanderwegen.
Zuerst wandern wir durch dichten Buschwald auf dem Wanderweg LP 17 abwärts bis wir, auf den SL-LP 123 kommen. Diesem folgen wir links, bis wir auf einen weiteren örtlichen Wanderpfad treffen, es ist der SL-LP 126.
 
Der Wanderpfad bringt uns immer steil abwärts führend zu unserem beim Start benutzten Wanderweg Sl LP 122. Auf diesem erreichen wir unseren Startplatz.
Eine Wanderung in der Fayal Brezalzone von La Palma, die sich lohnt.

Wanderstrecke und GPX download

Download file: Gezeichnet 21.03.2021, 09-04.gpx

Fotos zur Wanderung


 
Wandern Sie doch mal wieder!
 
Viele Grüße Jürgen Theis
 
 

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.