La Palma Wandern-Flora-Chasmanthe aethiopica

 

Chasmanthe aethiopica ein Schwertliliengewächs

Die bekanntesten Gattungen aus der Familie der Schwertliliengewächse sind die namensgebenden Schwertlilien (Iris) und die Gladiolen (Gladiolus).
Iris und Gladiolen kennen wir alle.
 
Mit der Chasmanthe wird es etwas exotischer sie stammt aus Südafrika.
 
Der Name stammt aus dem griechischen.
„chásma für Schlund“
„ánthe für Blüte“
 
Die Pflanze fällt zur Blütezeit durch ihre auffällige Blütenfarbe auf. Sie blüht in einem besonderen Orange.
Auf La Palma kann man die Chasmanthe besonders in Nordwesten zum Beispiel in Las Tricias einem Weiler im Gemeindegebiet von Garafia beim Wandern entdecken.
 

Chasmanthe-La Palma-Wandern

Chasmanthe-La Palma-Wandern


 
Chasmanthe aethiopica (Garafía) 04 ies
von Frank Vincentz (Eigenes Werk) [GFDL (www.gnu.org/copyleft/fdl.html) oder CC-BY-SA-3.0 (www.creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], durch Wikimedia Commons
 
Wandern Sie doch mal wieder!
 
Viele Grüße, Jürgen Theis
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.