La Palma Foto-Das Fotografieren gehört natürlich zu jedem Urlaub auf La Palma

 

La Palma Foto

Auf der Isla Verde wie die Insel auch genannt wird, ich übertreibe jetzt ein wenig, wartet hinter jeder Ecke ein neues Motiv für ein gutes Foto .

Denken Sie nur an eine Stadt wie Santa Cruz de La Palma. Die Plaza España mit ihren historischen Gebäuden oder die Markthalle mit ihrem fantastischen Obst und Fischangebot. Oder die Sonnenuntergänge im Atlantik etwas kitschig aber trotz allem immer wieder schön. Das Angebot an Motiven für das eine oder andere Foto von Ihrem Urlaub ist unbegrenzt.

Besonders bei Wanderungen kommt man an Plätze, wo das Fotografieren richtig Freude bereitet. Zum Beispiel zu den Lavalandschaften auf der Cumbre Vieja oder zu den Observatorien auf dem Roque de los Muchachos. Zu den Lorbeerurwäldern bei La Galga oder Los Tilos. In die Caldera de Taburiente und zu den vielen Aussichtsplätzen, die über die ganze Insel verteilt sind.

Die schnell wechselnden Wolkensituationen auf La Palma bescheren Ihnen immer wieder ganz neue Fotomotive. Auch das besondere Licht begünstigt das Aufnehmen außergewöhnlicher Fotos.

Wer Freude an Fotos und dem Fotografieren hat, ist auf der Insel genau richtig. Also tragen Sie Ihren Fotoapparat immer bei sich sonst könnten Sie sich ärgern, wenn Sie das eine oder andere Motiv verpassen.

Die Aufnahmen werden nach Ihrem Urlaub sicher nicht auf der Festplatte Ihres Computer verstauben sondern eine dauerhafte Erinnerung an die Isla Bonita („Die schöne Insel“) sein!
Planen Sie Ihren nächsten Urlaub auf La Palma Sie werden es nicht bereuen.

Foto

Suchen Sie bei La Palma Impressionen nach Ihrem Lieblings Foto

Auf meinem Blog „Wandern in La Palma“ finden Sie fast täglich neue Artikel zu den Themen La Palma, Wandern, Wetter und jede Woche ein neues Foto von der Insel.
Es wäre schön, wenn Sie ab und zu auf meinen Seiten vorbeischauen würden.

Viele Grüße, Jürgen Theis

17 Antworten auf La Palma Foto-Das Fotografieren gehört natürlich zu jedem Urlaub auf La Palma

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.