Das La Palma Klima | ist es ideal für Ihren Wanderurlaub?

Zuletzt geändert am: 1. Jun 2017 @ 15:29
Das La Palma Klima verkörpert den Begriff „ewiger Frühling“ wie auf keiner der anderen Kanareninseln. Wer die Natur genießen möchte, ist auf La Palma genau richtig. Die Insel ist ein ganzjähriges Urlaubsziel. Allerdings muss man den Begriff „Frühling“ auch richtig definieren.
 
Frühlingshaftes Klima ist zum Wandern mehr als ideal alle Wanderfreunde werden begeistert sein.
Badefreunde kommen aber auch nicht zu kurz. Es gibt viele Buchten und Strände, die zum Baden einladen, die Wassertemperaturen sind ganzjährig zum Baden geeignet (18°- 23° Celsius).

Der Kanarenstrom, ein Abzweig vom Golfstrom, der La Palma streift, arbeitet wie eine riesige Klimaanlage. Im Sommer kühlen die riesigen Wassermengen des Atlantischen Ozeans, im Winter wirkt der Atlantik wie eine Heizung.

Es erwartet Sie ein eindeutig außergewöhnlich angenehmes Urlaubsklima. Natürlich darf man nicht verschweigen das es auf La Palma auch regnet. Ohne Wasser keine grüne Insel.

Das La Palma Klima verkörpert sprichwörtlich den ewigen Frühling

La Palma hat verschiedene Klimazonen

La Palma ist in Nord-Südrichtung durch Gebirgszüge (Cumbre Nueva, Cumbre Vieja) getrennt. Dadurch hat La Palma zusätzlich zu seinen vielen Mikroklimabereichen einen feuchteren Osten und einen trockenen Westen.

Jeder Bereich der Insel weist oft am selben Tag zur selben Stunde andere Wetterverhältnisse auf.

Es kann durchaus passieren, dass Sie auf der Ostseite bei Ihrer Ankunft mit Regen empfangen werden. Nachdem Sie zu Ihrer Unterkunft in den Westen gefahren sind, bei schönstem Sonnenschein auf ihrer Terrasse sitzen.

La Palma Klima,der Passatwind drückt die Wolken über die Cumbre

La Palma Klima, der Passatwind drückt die Wolken über die Cumbre

 

Angenehmes La Palma Klima im Winter wie im Sommer

Auf La Palma finden Sie ganzjährig frühlingshaftes Klima, das uns Mitteleuropäern entgegen kommt. Der Passatwind und der Kanarenstrom kühlen im Sommer. Der Atlantische Ozean wirkt im Winter wie eine riesige Klimaanlage und hält die Temperaturen angenehm warm. Wann ist die beste Reisezeit auf La Palma?

In Verbindung mit dem Klima wird über die Kanarischen Inseln oft vom „Ewigen Frühling“ gesprochen. Tatsächlich hat La Palma ein Klima auf Meereshöhe das genau diesen ewigen Frühling verkörpert.

La Palma Klima, Wanderung bei guter Weitsicht im Juni

La Palma Klima, Wanderung bei guter Weitsicht im Juni

Die erste Frage ist natürlich, was haben Sie als Urlauber vom ewigen Frühling auf La Palma. Vom guten Klima auf der Isla Verde (Grüne Insel) wie La Palma auch genannt wird.

Ganz einfach ein Urlaub auf der Insel ist ganzjährig ein angenehmes Vergnügen. Zum Wandern ist das Klima fast immer ideal und für Mitteleuropäer ohne große Umstellungen sehr angenehm. Das Baden im Meer ist das ganze Jahr möglich die Wassertemperatur des Atlantischen Ozean bewegt sich zwischen 18° und 23° Celsius.

 

Die Hauptklimafaktoren auf La Palma

 

 

 

 

  • Der Atlantische Ozean wirkt wie eine riesige Klimaanlage auf das Klima La Palma. Im Sommer kühlen die großen Wassermengen, die die Insel umspülen. Im Winter wirkt die konstante Wassertemperatur des Kanarenstroms wie eine Heizung auf die Insel La Palma.

 

 

 

Klima oder Wetter was ist wichtig

Als Wetter bezeichnet man das aktuelle Wettergeschehen sprich Dinge, die der Mensch direkt spürt wie Lufttemperatur, Wind, Regen usw..

Das Klima ist eine Sammlung von Wetterdaten über einen langen Zeitraum gesammelt die eine Aussage über das Klima zulassen. Es werden Daten wie Lufttemperatur, Regenmenge, Luftfeuchtigkeit und vieles mehr erhoben.

Wichtig für die Urlaubsplanung sind die Klimadaten, die über einen langen Zeitraum erhoben wurden. Pech ist es, wenn ausgerechnet in Ihrer Urlaubswoche ein Tief über die Insel zieht.

Beachten Sie bitte in der nachfolgenden Klimatabelle, von La Palma am Flughafen, die Durchschnittswerte über das Jahr gesehen. Die Daten wurden über einen Zeitraum von 30 Jahren erhoben.

 

Klimatabelle La Palma

Klima-Daten gemessen am Flughafen La Palma

MonatTemp.T. max.T. min.Nieders. mmLuftfeuchtigkeitRegent.Wolkenlose TageSonnenstd.
Jan.17,620,015,2   58  70    6       4   140
Feb.17,620,115,1   40  71    4       5   147
März18,020,615,4   34  70    4       5   170
April18,421,015,9   27  70    3       4   174
Mai19,522,017,0    5  70    1       4   187
Juni21,123,518,8    1  71    1       4   174
Juli22,625,020,3    1  73    0       7   218
Aug.23,525,821,1    1  73    0       7   215
Sep.23,626,121,0    9  73    2       7   197
Okt.22,424,919,9   37  73    5       4   172
Nov.20,623,118,1   53  71    7       5   146
Dez.18,821,316,3   59  70    7       5   148
Jahr20,322,817,9 324  71   39      60  2087

 

Die Daten stammen von AEMet  Agencia Estatal de Meteorologia.
Es handelt sich um Daten, die über einen Zeitraum von 30 Jahren erhoben wurden. In diesem Beispiel von 1971-2000.

 

Fazit

Das Klima auf La Palma bietet allen Naturfreunden ein ganzjährig ideales Urlaubswetter. Auf La Palma finden Sie zu neunzig Prozent immer gutes Wanderwetter.
 
Für aktive Menschen wartet eine grandiose Natur, die sich in einer Landschaftsvielfalt präsentiert die Ihres gleichen sucht. Das milde La Palma Klima ermöglicht ganzjähriges Wandern auf der Insel.
 
Natürlich regnet es auf La Palma immer wieder, ohne Wasser ist es der Natur nicht möglich, Ihnen eine ganzjährig grüne Insel zu präsentieren.


 

3 Antworten auf Das La Palma Klima | ist es ideal für Ihren Wanderurlaub?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.