La Palma Foto-Wandern über den Wolken

 

Ein Foto einer Wanderung am Rand der Caldera de Taburiente

Einen Besuch der Hochgebirgslandschaft am Rand der Caldera de Taburiente sollte jeder Besucher der Insel La Palma in seine Urlaubsplanung integrieren. Der Anfahrtsweg ist zwar lang aber die Mühe lohnt sich.

Es bieten sich viele Möglichkeiten, ausgefallenen Fotos aufzunehmen. Für Wanderer ist die Hochgebirgslandschaft ein besonderes Wandergebiet. Es gibt viele Wandertouren, die durchgeführt werden können. Auch Spaziergänger kommen auf ihre Kosten es gibt einige Möglichkeiten von der Landstraße LP-4 im Zuge eines kleinen Spaziergangs in den Krater der Caldera de Taburiente zu blicken und die herrlichen Aussichten auf die Nachbarinseln zu genießen.

Wandern-über-den-Wolken-La-Palma

Wandern-über-den-Wolken-La-Palma

Eine Wanderung am Calderarand ist immer ein besonderes Erlebnis. Natürlich muss auf über 2000 Metern das Wetter passen.

Ein ganz besonderes Erlebnis sind die Wanderungen am Rand der Caldera de Taburiente in den Monaten Mai und Juni.
Um diese Jahreszeit blüht die „Klebrige Drüsenfrucht/Drüsenginster“ (Adenocarpus viscosus). Die ganzen Berghänge sind in „Gelb“ gekleidet und ein angenehmer Duft liegt in der Luft.

Wanderungen mit alpinem Charakter die man nur empfehlen kann. Ein Variante ist die Wanderung vom Pico de La Cruz zum Pico de la Nieve.

Auf meinem Blog „Wandern in La Palma“ finden Sie jede Woche neue Artikel zu den Themen La Palma, Wanderungen, Wetter und noch vieles mehr. Es wäre schön, wenn Sie ab und zu auf meinen Seiten vorbeischauen würden.

Viele Grüße, Jürgen Theis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.