La Palma Wandern- Auf dem GR 131 zum Vulkan San Martin

Zuletzt überarbeitet 9. Dezember 2021

La Palma Wandertipps,auf der Vulkantour,Volcan Martin
La Palma Wandertipps,auf der Vulkantour,Volcan Martin

 

Für alle, die die Vulkantour von El Pilar aus nur bis zur Deseada gewandert sind. Besteht die Möglichkeit den Südteil der Tour bei einer separaten Wanderung zu entdecken.
 

Eine Wanderung auf La Palma, die in Erinnerung bleibt!

Charakter der Wanderung

Eine Wanderung im Süden der Insel La Palma. Die Wanderung führt auf einem Pfad durch Kiefernwald bestände. Oberhalb des Kiefernwaldes kommen wir in eine bizarre Lavalandschaft. Hauptdarsteller ist der Vulkan Martin. Der Gipfel bietet herrliche Ausblicke.
 
Der Pfad steigt stetig an, es ist Kondition erforderlich. Der Boden besteht im mittleren und oberen Teil der Wanderung fast aus schließlich aus Lavakies (Lapilli).
 
Das Gehen fühlt sich an, als würde man am Strand durch weichen Sand gehen. Also doppelt anstrengend, wenn man bergwärts wandert.
 

Wegbeschreibung

Die Orientierung ist bei dieser Wanderung sehr einfach. Wir benutzen den GR 131 der weiß/rot markiert ist. In diesem Fall ersparen wir uns den Aufstieg von Los Canarios und starten unsere Wanderung oberhalb von Fajana.
 
Schon nach 200 Metern treffen wir auf den GR 131. Der Wanderweg ist sehr gut markiert. Der Wanderweg ist in gutem Zustand. Ein abkommen vom Weg ist nicht möglich. Der GR 131 begleitet uns bis direkt unterhalb des Vulkan San Martin. Bei einem Hinweisschild mit der Aufschrift Vulkan de Martin verlassen wir den GR 131 und wandern auf einem gut sichtbaren Pfad, auf den Gipfel des San Martin.
 
Hier oben genießen wir die traumhaften Aussichten und legen eine wohl verdiente Pause ein. Wir sind zügig herauf gewandert, 2 Stunden sind seit dem Start der Wanderung vergangen.
 
Den Abstieg kann man auf den gleichen Wanderwegen wie beim Aufstieg durchführen, wenn man will. Wir haben uns für eine andere Variante entschieden.
 
Wir wandern die ersten 300 Meter auf dem Wanderweg GR 131 zurück bis zu einer Weggabelung, hier wählen wir den rechten Pfad, den SL-LP-111, der über Lavakies östlich haltend abwärts führt. Nach circa 30 Minuten queren wir den Wanderweg SL-LP-110 wir wandern weiter abwärts und treffen nach 10 Minuten auf eine Forststraße.
 
Dieser folgen wir abwärts, die Forststraße führt uns durch Kiefernwald in einer Stunde zum GR 131 zurück.
 
Auf diesem kommen wir in wenigen Minuten zu unserem Startplatz zurück.
 

Nachfolgend eine Diaschau zur Wanderung.
 

 

 

 

 
Wandern Sie doch mal wieder!
 
Viele Grüße, Jürgen Theis

Weiterführende Artikel zum Thema Wanderweg auf La Palma

La Palma-Wanderungen|Die Quellenwanderung |Wanderweg PR LP 19
La Palma-Wandern | Rundwanderung bei Mazo
La Palma WO-Wanderung-14-2011-Pundagorda


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.