La Palma-Wanderungen|Die Quellenwanderung |Wanderweg PR LP 19

 
 

Eine Wanderung im Osten der Insel La Palma

 
 

Charakter der Wanderung

Eine kurze Wanderung im Osten von La Palma Startplatz ist San Pedro der Hauptort der Gemeinde Breña Alta. Die Wanderung führt durch Heidebusch bewachsene Hügel oberhalb von San Pedro. Vorbei an Quellen und alten Waschplätzen mit Aussichten auf Teile des Ostens von La Palma zum Beispiel die Montaña Breña ein alter Vulkan, der heute auf dem Gipfel einen Aussichtsplatz beherbergt. Durch die relativ kurze Wanderzeit der Wanderung ist sie ideal zum Einlaufen.
 

Anfahrt und Startplatz

Von El Paso auf der Landstraße LP-3 Richtung Osten durch den Tunnel. Nach dem Krankenhaus auf die Landstraße LP 202 abbiegen und in San Pedro einen Parkplatz suchen. Den Startplatz entnehmen Sie der Google Earth-Karte. Die Karte auf der auch der Wegverlauf ersichtlich ist können Sie sich herunterladen.
 

Daten der Wanderung

  • Wanderstrecke: 8,240 Km
  • Benutzter Wanderweg: PR LP 19 weiß/gelb
  • Höhenmeter insgesamt: 1092 m
  • Aufstieg:546 Abstieg: 546
  • Gehzeit: Aufstieg: 1,5h Abstieg: 1,5h
  • Höchster Punkt: 647 hm
  • Ausgangspunkt: San Pedro / Endpunkt: San Pedro
  • Einkehrmöglichkeiten: In San Pedro div.Bars
  • Kurzinfo: Ideale Wanderung zum Einwandern

 

Beschreibung der Wanderung

Die Wanderstrecke ist weiß/gelb markiert und als PR-LP 19 ausgezeichnet.
Der Startplatz liegt unterhalb der Plaza von San Pedro schräg gegenüber der Kirche San Blas. Der Wanderweg führt über einen Parkplatz hoch zur Landstraße LP-202 auf dieser wandern wir in südlicher Richtung bis zu einer kleinen Brücke. Direkt nach der Brücke führt der Wanderweg rechts hinunter in den Barranco Aguasencio. Auf dem Fahrweg auf dem Barrancogrund wandern wir aufwärts.
 
Nach circa 1,2 km zweigt links eine Piste in einen Seitenarm des Barrancos ab diesem folgen wir die Piste wird schnell zum Wanderpfad wir befinden uns jetzt bereits in einem wild verwachsenen Urwaldbarranco. Der Pfad wechselt auf die rechte Barrancoseite und steigt stetig an.
 
Nach 15 Minuten wird der Pfad richtig steil auf halber Höhe des Anstiegs treffen wir auf einen Abzweig der rechts zur Fuente Nueva führt. Anschließend setzen wir den Anstieg fort nach weiteren 15 Minuten erreichen wir den Grat des Bergrückens. Der Weg setzt sich jetzt im Leichten auf und ab fort, bis wir an einen angelegten Treppenabstieg kommen. Nach dem Abstieg treffen wir auf die Fuente Espinel.
 
Der weitere gut markierte Wanderweg führt immer in leichtem auf und ab durch die Hügellandschaft der Gemeinde Breña.
Die Wanderung führt noch an zwei weiteren Quellen vorbei (Fuente Melchora und Fuente Aduares).
Nachdem wir auf einem Pfad durch einen Hain mit Maronenbäumen gewandert sind, treffen wir auf eine Schotterpiste dieser folgen wir abwärts bis uns ein Wanderschild auf einen Pfad rechts aufwärts führt.
 
Vorbei an geschmückten Kreuzen führt der Pfad hoch zu einem Fahrweg der uns hinüber nach San Isidro bringt.
Dort treffen wir auf den weiß/gelb markierten Wanderweg PR-LP 18.2.
 
Auf dem markierten Wanderweg wandern wir hinunter zur Landstraße LP-202.
Dort wandern wir links über eine Brücke und nehmen nach der Brücke den Ersten Abzweig rechts. Diese Straße bringt uns vorbei an einer Gärtnerei zum Startplatz zurück. Achten Sie auf die weiß/gelbe Markierung.
 

Fotos zur Wanderung


 
Auf meinem Blog „Wandern in La Palma“ finden Sie jede Woche neue Artikel zu den Themen La Palma, Wanderungen, Wetter und noch vieles mehr.
Es wäre schön, wenn Sie ab und zu auf meinen Seiten vorbeischauen würden.

 
Weitere Wanderungen auf La Palma finden Sie auf meiner Webseite.
 
Viele Grüße, Jürgen Theis
 
 

Eine Antwort auf La Palma-Wanderungen|Die Quellenwanderung |Wanderweg PR LP 19

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.