La Palma Wandern-Flora- Beinwellblättrige Zistrose (Cistus symphytifolius)

zuletzt geändert:16. Jul 2017 @ 10:18
 

Amagante de pinar“ ist der kanarische Name

 

Beinwellblättrige Zistrose,La Palma;Wandern

Beinwellblättrige Zistrose,La Palma;


 
 
 
 
Beim Wandern auf La Palma trifft man bei vielen Wandertouren, die durch den Kieferwald führen auf die Zistrose.
 
 
 
 
 
 
 
Die Beinwellblättrige Zistrose (Cistus symphytifolius) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Zistrosen (Cistus).
Die Zistrose ist ein Endemit der Kanarischen Inseln.
 
 
 
 
Die Zistrose wächst als kleiner immergrüner Strauch. Die Blätter sind behaart, um die Verdunstung zu reduzieren.
Die Pflanze ist ein Überlebenskünstler hier im Westen von La Palma muss sie von Juni bis Oktober ohne nennenswerten Niederschlag auskommen.
 
Sehr auffällig sind die rosa Blüten.
Wenn man im Frühsommer durch die Kiefernwälder von La Palma wandert begeistert die Zistrose mit ihrer sehenswerten Blüte.
La Palma lohnt sich!
 
Vorkommen auf La Palma:
Die Zistrose ist in den Kiefernwäldern und im Übergangsbereich zur Fayal-Brezalbuschwald Zone stark verbreitet.
Die Zistrose findet auch als Heilpflanze Verwendung.
 

 
Eine Bitte schreiben Sie Ihre Meinung über das Wandern auf La Palma. Kennen Sie La Palma bereits?
 
Wie stehen Sie zu Facebook bzw. zu Google+ sind Sie Bitte so freundlich und schreiben sie ein paar Zeilen.
 
Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Oder haben Sie Anregungen vielleicht Ergänzungen, auch wenn Sie einen Fehler gefunden haben, freue ich mich auf Ihren Kommentar.
 

 
Wandern Sie doch mal wieder!
 
Viele Grüße, Jürgen Theis

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.