La Palma die unbekannte Insel ? Oder sind diese Zeiten schon vorbei.

 

La Palma Allgemein

Ich habe heute einen Artikel in der Stuttgarter Zeitung gelesen, der mich wieder an Zeiten erinnerte. Als La Palma für die meisten kein Begriff war.

Zitat aus der Stuttgarter Zeitung „Verloren in Spanien“ von Barbara Schaefer
 

Am Flughafen in Frankfurt sahen wir einmal einen jungen Mann, der beinahe sein Reiseziel nicht fand. Er irrte von einem Schalter zum anderen, an denen Flüge zu beinahe identischen Zielen starteten: La Palma, Las Palmas, Palma de Mallorca. Eine kanarische Insel, so viel wusste er immerhin. Ein anderer Fall von Orientierungslosigkeit verschlug einer Kollegin die Sprache. Sie war auf Mallorca, am Straßenrand stand ein Tramper. Sie hielt an und fragte, wohin er wolle. „Barcelona“, antwortete er. Er war mit einem Billigflieger nach Spanien geflogen und dachte, da trampe ich doch weiter. Er wusste nicht einmal, dass er auf einer Insel gelandet war.


 
La Palma die Wanderinsel.
 
Also wenn man früher über La Palma sprach, musste man grundsätzlich in das Gespräch eine Erklärung mit einbauen, um dem Gegenüber zu erklären, über welches La Palma man gerade spricht.
 
Gab man diese Erklärung nicht ab hörte man Aussagen wie ja auf Mallorca war ich im letzten Jahr oder Las Palmas da ist es mir zu hektisch.
 
Jetzt stellt sich natürlich die Frage ist es heute immer noch so? Ich weis es nicht!
 
Deshalb möchte ich Ihnen heute noch mal „Unser La Palma“, von dem zumindest ich immer spreche, näher bringen.
 
La Palma heißt eigentlich San Miguel de La Palma aufgrund der Länge des Namens hat man sich auf die Abkürzung La Palma entschieden. Ich denke das war ein Fehler den dadurch hat man das Unverkennbare das Einmalige verloren.
 
La Palma ist eine der sieben Hauptinseln des Kanarischen Archipels. Die Inselgruppe liegt im Atlantischen Ozean vor der Nordwestküste Afrikas.
Politisch gehören die Kanaren zu Spanien geografisch zu Afrika. Die Landessprache ist Spanisch. Die Insel weist eine Fläche von 708 Km² auf. Höchste Erhebung ist der Roque de los Muchachos mit 2426 m. Bewohnt wird La Palma von circa 87000 Menschen.
Die Hauptstadt ist die Hafenstadt Santa Cruz de La Palma.
 
La Palma besitzt einen internationalen Flughafen. In vier bis fünf Stunden sind Sie mit dem Flugzeug von Mitteleuropa in La Palma. So weit einige Zahlen.

La Palma lädt Sie ein

Wieso sollten sie auf der Insel La Bonita Ihren Urlaub verbringen? Um sich von der Ursprünglichkeit verzaubern zu lassen, um als Wanderer Entspannung
auf über 1000 Km Wanderwegen zu suchen, um als Fotograf von der Vielfalt der Motive fast erschlagen zu werden, um einen aktiven Urlaub sei es als Taucher, Gleitschirmflieger, Reiter, zu verbringen.
 
Oder einfach in einer stillen Finca auf dem Land Ihre Seele baumeln zulassen.

Entdecken Sie die Insel San Miguel de La Palma. Es lohnt sich!

 
Auf meinem Blog „Wandern in La Palma“ finden Sie jede Woche neue Artikel zu den Themen La Palma, Wanderungen, Wetter und noch vieles mehr.
Es wäre schön, wenn Sie ab und zu auf meinen Seiten vorbeischauen würden.

 
 
Viele Grüße, Jürgen Theis
 
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.