Caldera de Taburiente der heilige Fels

 
Zuletzt geändert am:12. Apr 2017 @ 06:09

Caldera de Taburiente Roque Idafe

In der Caldera de Taburiente befindet sich der Monolith mit außergewöhnlichem Aussehen. Er ragt am Ende des Lomo del Negrite in die Höhe.
Bei seiner auffälligen Form ist es nicht verwunderlich das er bei den Ureinwohnern der Insel La Palma als heilig galt.
 
Laut Legende hatten die Benahoaritas Angst, dass der Monolith umfällt. Sie sahen ihn als Stütze zwischen Himmel und Erde. Sie waren der Meinung, wenn er fällt, stürzt auch der Himmel ein. Deshalb wurden ihm regelmäßig Opfer dar gebracht.
 
Heute ist er wohl der bekannteste Fels in der Caldera de Taburiente jeder Wanderer der die klassische Rundwanderung von Las Brecitos über den Campingplatz hinunter nach Dos Aguas wandert. Bekommt den Roque Idafe zu Gesicht. Beim Abstieg vom Campingplatz in den Barranco Almendro Amargo steht der Monolith genau gegenüber und zeigt sich in seiner vollen Pracht.
 

Caldera-de-Taburiente-Roque-Idafe

Caldera-de-Taburiente-Roque-Idafe


 
 

Lage des Roque Idafe in der Caldera de Taburiente

 

Caldera de Taburiente Roque Idafe

Caldera de Taburiente Roque Idafe


 

Fazit

Die Caldera de Taburiente und der Roque Idafe sollten von jedem La Palma Urlauber in Augenschein genommen werden. Für nicht Wanderer empfehle ich den Besuch des Mirador la Cumbrecita. Vom dortigen Mirador de Las Chosas kann man bei guter Sicht auch den Roque Idafe entdecken.
 

4 Antworten auf Caldera de Taburiente der heilige Fels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.