Zum Inhalt springen

La Cumbrecita La Palma

Zuletzt überarbeitet 26. Juni 2022

cumbrecita-la-palma-ausblick-zur-cumbre-nueva
la cumbrecita la palma-ausblick-zur-cumbre-nueva

La Cumbrecita auf La Palma ist ein Aussichtsplatz im Nationalpark Caldera de Taburiente. Der Aussichtsplatz eignet sich für jedermann, um einen Blick in de Caldera zu werfen. Für Wanderer bietet sich die Cumbrecita als Startplatz für verschiedene Wanderungen an. Alles, was du wissen solltest, findest du in nachfolgendem Beitrag.

La Cumbrecita La Palma ein Mirador 

Der Mirador La Cumbrecita (1312 m) auf La Palma ist einer von zwei Zugängen zum Nationalpark Caldera de Taburiente. Der Aussichtsplatz wird in erster Linie benutzt, um einen ersten Blick in den Erosionskrater zu werfen.

Ideal auch für nicht Wanderer, um einen Eindruck von dem gewaltigen Nationalpark zu bekommen. Es gibt zusätzlich zwei schöne Aussichtspunkte (Miradores), die einen herrlichen Blick in die Caldera erlauben. Der Mirador Las Chozas und der Mirador Los Roques

Für versierte Wanderer gibt es fünf Wanderungen, von denen zwei nur für trittsichere und schwindelfreie Wanderer geeignet sind. Allerdings sind die Wege oft gesperrt wegen Steinschlag. Immer im Centro de Visitantes nachfragen, welche Wanderwege begehbar sind!

Lage

Der Mirador La Cumbrecita liegt im Gemeindegebiet von El Paso La Palma. Der Aussichtsplatz ist ein Zugang zur Caldera de Taburiente einem Nationalpark auf La Palma. Landkarte.

 la-cumbrcita-la-palma-ausblick-in-den-nationalpark
cumbrecita la palma ausblick-in-den-nationalpark

Anfahrt mit dem Auto oder Taxi

Um mit dem Auto zur Cumbrecita fahren zu können, muss man sich im Centro de Visitantes (Informationszentrum) anmelden. Die Fahrstrecke beträgt 6 Km und ist ab dem Centro de Visitantes gut ausgeschildert. Die Anmeldung ist auch online möglich.

Tipp: wenn du auf die Anmeldeseite kommst, stelle rechts oben zuerst die Sprache ein.

von Jürgen
cumbrecita la palma beim mirador las chozas
Cumbrecita La Palma beim Mirador Las Chozas

Natürlich kann der Mirador La Cumbrecita auch zu Fuß erreicht werden

Im Zuge einer schönen Wanderung kann man den Aussichtsplatz natürlich auch erreichen. In circa 3 Stunden erreicht man den Mirador von der Wallfahrtskirche Virgen del Pino.

Für Autofahrer ist die Ermita Virgen der Startplatz, für Busfahrer, das Centro de Visitantes in El Paso.

Für beide Varianten findest du nachfolgend eine Streckenkarte und die Möglichkeit, die GPX Datei herunterzuladen.

Wanderstrecke und GPX Datei download für Busfahrer

Download file: Gezeichnet 25.01.2021, 20-00.gpx

Wanderstrecke und GPX Datei download für Autofahrer

Download file: Gezeichnet 25.01.2021, 20-04.gpx

Tipp

Mit dem Taxi brauchst du dich nicht anzumelden. Wenn du Wanderer bist, plane den Besuch der Cumbrecita mit einer Wandertour. Zuerst wanderst du die kleine Runde im Bereich der Cumbrecita und anschließend wanderst du auf einer wunderbaren Strecke zur Ermita Virgen del Pino. Dort auf der Zufahrtsstraße der Kirche stellst du im Vorfeld mit dem Taxi dein Mietwagen ab.

Mit dem Taxi kann man sich für circa 10,00 € zur Cumbrecita fahren lassen. Um eine Wandertour zurück zum Centro de Visitantes durchzuführen, ist die Variante mit dem Taxi ideal.

Besuch der Cumbrecita im Zuge einer Wanderung

Für Wanderer bietet sich eine fantastische, circa 3-stündige Wanderung von der Ermita Virgen de la Pino an.

Wandermöglichkeiten auf der Cumbrecita

Kleine Rundwanderung vom Parkplatz in westlicher Richtung zum Mirador Las Chozas auf einem Pfad weiter zum Mirador de los Roques von dort zurück zum Parkplatz oder umgekehrt (etwas mehr als eine Stunde Wanderzeit).

Wanderung Cumbrecita-Pico Bejenado

Wanderung Cumbrecita-Los Llanos (nur für erfahrene Wanderer, Absturzgefahr) zurzeit gesperrt 26.06.2022

Wanderung Cumbrecita-Escuchadero (nur für erfahrene Wanderer Absturzgefahr) der Weiterweg zu Zeltplatz ist dauerhaft gesperrt.

Wanderung Cumbrecita-Ermita Pino de la Virgen wunderschön kann ich empfehlen. Die Wanderstrecke findest du auf dieser Seite.

Fazit

La Cumbrecita auf La Palma ist ein Muss für alle Besucher der Insel La Palma. Ein Naturerlebnis der Extrakasse. Jeder Besucher kommt auf seine Kosten, ob Spaziergänger oder Wanderer. Der Besuch ist für jeden geeignet.

Ideal ist der Aussichtsplatz für nicht Wanderer. La Cumbrecita ist ein guter Platz, um den gewaltigen Krater-Kessel des Nationalparks Caldera de Taburiente auf sich wirken zu lassen.

Im Vorfeld ist zu überlegen, ob man die Cumbrecita im Zuge einer Wanderung besucht. Für Wanderer würde ich eine Wandertour empfehlen.

Grüße Jürgen

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.