Rundwanderung El Castillo-Las Tricias

 
Eine Wanderung im Nordwesten von La Palma. Dieser Bereich der Insel ist ein außergewöhnlich vielseitiges Wandergebiet. Es gibt zahlreiche Wandertouren in Verbindung mit markierten Wanderwegen, Forststraßen und Fahrwegen. Von der Wandertour zum Meer bis zur Wanderung in die alpinen Zonen der Insel ist alles möglich. Heute beginnen wir unsere Wanderung in Las Tricias bei der Kirche.
 

La Palma Wanderungen

Eine traumhafte Rundwanderung im Nordwesten der Insel La Palma

 

La Palma,Wandern, El Castillo-Las Tricias,

La Palma,Wandern, El Castillo-Las Tricias,


 

La Palma Wandern Anfahrt zum Startplatz

Die Anfahrt ist auf der Karte von El Paso aus beschrieben. Anfahrtsdauer circa 50 Minuten.
Hier finden Sie die Anfahrtskarte.
 

 

La Palma Wandern Wanderbeschreibung

Unser Startplatz befindet sich direkt bei der Kirche in Las Tricias. Direkt vor der Kirche führt ein Weg links abwärts nach wenigen Metern wird er bei einer Natursteinmauer zum Pfad. Der Pfad mündet in einen Fahrweg. Hier wandern wir rechts nach unten der Fahrweg wird vor einem Haus wieder zum Pfad. Im ersten Moment denkt man man wandere auf einem Privatweg, nein es ist tatsächlich ein öffentlicher Durchgangsweg.

Nach wenigen Minuten treffen wir bei alten Häusern auf den Wanderweg GR 130. Wir überqueren den Wanderweg und folgen gegenüber einem weiteren Pfad.

Der Pfad führt teilweise direkt an den gewaltigen Barranco Izcagua heran. Später mündet er in eine Nebenstraße dieser folgen wir links. Nach einigen Kurven treffen wir auf den Wanderweg GR 130 weiß/rot markiert. Diesem Wanderweg folgen wir die nächsten circa 50 Minuten.

Nach einer Linkskurve bei einer alten Finca Kennzeichen freilaufende Hühner verlassen wir die Straße auf einem Pfad nach unten. Nach wenigen Metern treffen wir wieder auf die Straße. Wir folgen der Straße nach unten und verlassen diese in der nächste Rechtskurve gerade aus auf einem Pfad. Der Pfad führt an einem wunderbaren Exemplar eines Drachenbaums vorbei.

Schöne Drachenbäume

Kurz nach dem Drago überqueren wir eine Straße gegenüber führt der Pfad weiter, um nach 50 Metern auf eine Fahrpiste zu treffen. Gegenüber führt der Pfad weiter jetzt steil abwärts nach 60 Metern wandern wir scharf rechts mit dem Wanderweg GR 130. Der Pfad führt hinunter in den Barranco del Corchete um sogleich wieder aus dem Barranco herauszuführen.

Vorbei an einem Haus treffen wir auf einen asphaltierten Fahrweg. Der Wanderweg führt schräg gegenüber als Pfad weiter. Der Pfad führt hinunter in den Barranco Las Megeras im unteren Teil treffen wir auf eine Wegegabelung hier wandern wir gerade aus weiter. Ab hier steigt der Pfad wieder an. Am Ende des Anstiegs bei einer Natursteinmaue wandern wir scharf rechts weiter. Der Wanderweg verläuft jetzt in leichtem auf und ab bis er auf die Landstraße LP 114 trifft. Die Nächste 500 Meter wandern wir auf der Straße Richtung Norden bis auf der rechten Seite ein Feldweg abzweigt. Hier verlassen wir den Wanderweg GR 130.

Schöner Wegabschnitt

Hier beginnt unser Aufstieg nach EL Castillo. Wir wandern durch schöne Wiesenlandschaft mit schönen Ausblicken auf den Atlantik und fantastischen Einblicken in den Barranco Briesta. Der Feldweg führt immer ansteigend leicht nach oben etwaige Abzweige links oder Rechts ignorieren wir.

Der nächste markante Punkt ist ein großer runder Wassertank. Hier wandern wir oben rechts am Wassertank vorbei. Am nächsten Abzweig wandern wir nach rechts oben. Nach kurzem Anstieg führt der Fahrweg eben weiter nach circa 500 Metern treffen wir auf eine Wegegabelung hier wandern wir auf einer Betonpiste nach links oben weiter.

Nach einer kleinen Senke steigt der Weg wieder steil an. Den nächsten Abzweig nach rechts oben beachten wir nicht es ist eine Hauszufahrt.
Nach dem der Weg leicht abgefallen ist steigt er wieder an und beschreibt eine Rechtskurve vorbei an einem Haus. Ab hier wird der Fahrweg zum Pfad und steigt steil an. Nach circa 20 Minuten mündet der Pfad in einen Fahrweg diesem folgen wir nach oben. Der Fahrweg führt uns hinauf zu einigen Häusern von El Castillo hier mündet der Fahrweg in eine Landstraße.

Auf der Landstraße wandern wir rechts abwärts nach 200 Metern zweigt links eine Piste ab dieser folgen wir. Nach weiteren 500 Metern verlassen wir die Piste links auf einem Pfad. Der Pfad führt uns in leichtem auf und ab durch die Hügellandschaft. Der Wanderweg überquert einen Forstweg kurz danach kommen wir an den Rand des Barranco Las Megeras.

Schöner Barranco

Durch den Barranco führt ein schöner Pfad auf der gegenüberliegenden Seite führt der Pfad eben weiter durch Busch Bewachsung.

Der Wanderweg trifft auf einen Fahrweg hier wandern wir einige Schritte nach unten, um gleich links auf einem Pfad weiter zu wandern.

Der Pfad führt abwärts in den Barranco del Corchete unten treffen wir auf einen Fahrweg, auf dem wir rechts weiter wandern. Nach bereits 30 Metern bei einer Wegegabelung wandern wir links auf einem verwachsenen Pfad weiter. Nach weiteren 30 Metern wandern wir rechts nach oben und kommen zur Landstraße LP 114.
Wir befinden uns jetzt 50 Meter unterhalb der Kirche in Las Tricias unserem Startplatz.

La Palma Wandern Rundwanderung El Castillo

La Palma Wandern Rundwanderung El Castillo


 

Daten der Wanderung

  • Wanderstrecke Länge: 12,00 km
  • Höenunterschied: 550 Meter jeweils im Auf- und Abstieg

 

Höhenprofil Rundwanderung El Castillo La Palma

Höhenprofil Rundwanderung El Castillo La Palma


 
Wanderstrecke Rundwanderung El Castillo

Wanderstrecke Rundwanderung El Castillo


 
 

Fazit

Diese Rundwanderung im Nordwesten der Insel La Palma wird Sie begeistern. Wenn Sie zufällig in den Monaten Januar, Februar auf La Palma sind, legt die Natur noch eine Zugabe oben auf, in Form der Mandelblüte. Aber auch ohne Mandelblüte ist die Wanderung sehr abwechslungsreich tiefe Barrancos begeistern durch ihre Naturbelassenheit. El Castillo bezaubert durch seine Ursprünglichkeit. Die Hügellandschaft mit ihren einzelnen Häusern ist einmalig auf La Palma.
 
Eine weiter Wanderung, die Sie interessieren wird.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.