Auf La Palma kann man beim Wandern den Weihnachtsstern entdecken (Euphorbia pulcherrima)

Bei vielen Wanderungen auf La Palma trifft der Wanderer auf den Weihnachtsstern. Der Name Pulcherrima kommt aus dem lateinischen und bedeutet übersetzt „die Schönste“.

Die Schönste unter den Euphorbien.

Jeder kennt den Weihnachtsstern. Als Zimmerpflanze hat der Weihnachtsstern in Deutschland seit Mitte des Zwanzigstenden Jahrhunderts seine Erfolgslaufbahn zur Weihnachtszeit begonnen.

Auf La Palma ist der Zierbusch aus Südamerika eingeführt worden. Der Weihnachtsstern schmückt seitdem viele Gärten steht aber auch verwildert am Straßenrand.

Außerhalb der Blütezeit ist der Weihnachtsstern ein eher unscheinbarer grünblättriger Busch, aber von November bis Februar während seiner Blütezeit begeistert er mit seinen roten Hochblättern alle Naturfreunde.

Hochblätter-Blüte-Weihnachtsstern-La-Palma-Wandern

Hochblätter-Blüte-Weihnachtsstern-La-Palma-Wandern

La Palma Wandern

Die richtige Wanderung ist eine Tour von Puntallana nach San Andres. Eine ausgesprochen schöne Küstenwanderung.

Die Anforderungen sind Trittsicherheit und gute Kondition.

Nachfolgend ein Beispiel: La Palma Wandern-Von Puntallana nach San Andres. 

Weihnachtsstern-beim-Wandern-auf-La-Palma.

Weihnachtsstern-beim-Wandern-auf-La-Palma.

Eine Bitte an alle Fotografen unter Ihnen ich suche immer für meine Rubrick „Bild der Woche“ Fotos von La Palma.
Also trauen Sie sich lassen Sie andere teilhaben an Ihren schönsten La Palma Fotos. Melden Sie sich bei mir. Vielen Dank!

Wandern Sie Doch mal wieder!

Viele Grüße, Jürgen Theis

Kategorien: Flora

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.