La Palma Wandern | Kleine Wanderung bei La Galga

Zuletzt überarbeitet 27. November 2021

 
[toc]

Wandern La Palma | durch die Steilwand des Barranco Nogales

Den „Grünen Nordosten“ der Insel La Palma zu Fuß erkunden. Für alle, die kurze Wanderungen lieben, bietet diese abwechslungsreiche Wanderung einen Einblick in die Landschaft unterhalb des Weilers La Galga.

Die Ausblicke nach Los Sauces und San Andrés sind fantastisch. Der Wanderweg führt ein kleines Stück direkt an der Steilküste entlang. Hier bekommen wir einen Einblick in die Kraft des Atlantischen Ozean. Im Laufe der Jahrtausende hat sich bereits eine circa 200 Meter hohe Steilküste gebildet, das Wasser und das Wetter treiben die Erosion immer weiter voran.

Die zweite Hälfte der Wanderung führt durch die Steilwand des Barranco Nogales für Wanderer ein beeindruckender Wegabschnitt. Hier sollte man trittsicher und schwindelfrei sein.
 

La Palma Wandern_Ausblick nach San Andres.
La Palma Wandern_Ausblick nach San Andres.

Anfahrt und Startplatz

Bitte entnehme die Daten der Landkarte.

Beschreibung der Wanderung

Die Wanderung verläuft auf markierten Wanderwegen. Wir beginnen unsere Spazierwanderung vom Startplatz auf der Calle Bartolome Richtung Ermita Bartolome. Bereits nach wenigen Metern erreichen wir die Kirche, hinter der Ermita befindet sich ein Aussichtsplatz der uns den Barranco La Galga und die Landschaft bis Los Sauces zu Füßen legt.

Vom Mirador an der Ermita wandern wir wieder auf der Straße weiter. Nach wenigen Metern treffen wir auf eine nach links unten abzweigende Straße sowie auf ein Wanderhinweisschild. Das Wanderschild kennzeichnet den Wanderweg PR-LP 5.1 weiß/gelb markiert. Diesem Weg folgen wir steil nach unten, wir bleiben immer wieder stehen, um die Ausblicke zu genießen.

Nach circa 30 Minuten Wanderzeit treffen wir auf den Küstenweg. Ich bezeichne den Weg als Küstenwanderweg, dieser ist weiß/rot markiert. Jetzt folgen wir dem Küstenwanderweg nach rechts, er führt zuerst an den Rand des Barranco Nogales. Nach weiteren 10 Minuten Wanderzeit, treffen wir auf eine Weggabelung, gekennzeichnet mit Hinweisschildern.

Ab hier folgen wir dem Wanderweg PR LP 5, der hier als schmaler Pfad an der Flanke des Barranco entlang führt. Dieser Wegabschnitt ist nur für trittsichere und schwindelfreie Wanderer geeignet.

Der Pfad wird Wanderfreunde begeistern, die einmalige Flora, die Ausblicke und der absolut naturbelassene Barranco sprechen für sich.
Das Ende des Pfades ist zeitweise etwas verwachsen, Wanderstöcke sind hier hilfreich.

Nach dem Barranco treffen wir wieder auf den Weiler La Galga oben an der Landstraße angekommen wandern wir nach rechts und finden nach circa 300 Metern unseren Startplatz, die Calle Bartolome wieder.

Google Earth Datei der Wanderung

Hier kannst du die Wanderung auf Google Earth anschauen. Du musst die Datei auf deinen Rechner laden und mit Google Earth öffnen.
 

Fotos

Fazit

Eine Spazierwanderung für trittsicher Wanderer, die sich wirklich lohnt. Sie werden von den Ausblicken und der einmaligen Landschaft begeistert sein.
 


 
Auf meinem Blog „Wandern in La Palma“ findest du immer wieder neue Artikel zu den Themen La Palma, Fotos, Wanderungen, Wetter und noch vieles mehr. Es wäre schön, wenn du ab und zu auf meinen Seiten vorbeischauen würdest.

Vielen Dank für deine Zeit.
Jürgen Theis

Weiterführende Artikel zu diesem Thema

Eine Wanderung in La Punta
Spazierwanderung auf La Palma, kleine Wanderung bei Tijarafe im Nordwesten von La Palma
Wandern auf La Palma | Puntagorda
 

Schlagwörter:

Ein Gedanke zu „La Palma Wandern | Kleine Wanderung bei La Galga“

  1. Pingback: La Palma Wandern | Kleine Wanderung bei Jedey

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.