La Palma Wandern-Beim Wandern auf La Palma Strände entdecken

Zuletzt geändert am:15. Jan 2018 @ 21:05


La Palma Wandern

La Palma Wandern | von Puntallana zur Playa Nogales

La Palma Wandern Puntallana Kirche

La Palma Wandern Puntallana Kirche

Im Nordosten von La Palma liegt die Gemeinde Puntallana. Die Playa Nogales ist ein naturbelassener Strand unterhalb der Steilküste. Ein traumhaft schöner Ort. Der über einen Pfad in der Steilküste zu erreichen ist.

Baden ist an der Playa Nogales gefährlich, da Unterströmungen vorhanden sind, die auch guten Schwimmern gefährlich werden können. Trotzdem sollte man den Strand genießen und ein paar entspannte Stunden dort verbringen.

Ich denke, man sollte den traumhaft schönen Ort von der Natur geschaffen einfach genießen. Vorsicht ist natürlich überall am Meer im Steilküstenbereich geboten. Heute wollen wir den Strand im Zuge einer kleinen Wanderung besuchen. Nehmen Sie Ihren Fotoapparat mit, gute Bilder sind garantiert.

 

La Palma Wandern Nordostküste

La Palma Wandern Nordostküste

 

Anfahrt von Santa Cruz nach Puntallana im Nordosten von La Palma

Von der Hauptstadt Santa Cruz de La Palma führt die Landstraße LP 1 in den Norden der Insel La Palma. Bereits nach 11 Kilometer treffen wir auf die Abfahrt Puntallana. Hier parken wir in der Avenida Atabara oder einfach, dort wo ein Parkplatz frei ist. In Puntallana das nur aus wenigen Häusern besteht finden sich zwei Bars, für die Erfrischung nach der Wanderung ist also gesorgt.
Hier geht es zur Anfahrtskarte zu unserem Startplatz der Wanderung.
 

La Palma Wandern auf dem GR 130 bei Puntallana

La Palma Wandern auf dem GR 130 bei Puntallana


 

Wanderbeschreibung kleine Wanderung im Nordosten von La Palma

Wir parken auf der Hauptstraße von Puntallana. Zuerst wandern wir Richtung Norden bis wir zur Kirche von Puntallana kommen Iglesia de San Juan Bautista. Direkt vor der Kirche zweigt steil nach unten die Calle Procesiones ab. Hier finden wir auch den weiß/rot markierten Wanderweg GR 130. Wir wandern also auf der Calle Procesiones nach unten. Im flacheren unteren Teil der Straße verzweigt sich die Straße hier wandern wir auf der rechten schmalen Straße weiter.
 
Der schmale Fahrweg trifft auf die Landstraße LP 102, hier gehen wir links weiter, um nach wenigen Metern auf einem Pfad links weiter zu wandern.
 
Wir bleiben auf dem Pfad, der in gerader Linie verläuft, Abzweige beachten wir nicht. Der Pfad umrundet die Montaña Loral und führt auf schönem Pfad an der Westseite des kleinen Berges hinunter zu einem Rastplatz. Direkt am Rastplatz führt eine Straße vorbei, dieser folgen wir links in nördlicher Richtung. Nach 900 Metern zweigt rechts eine Straße ab die uns zum Parkplatz vom Strand Playa Nogales bringt. Von dort führt ein Pfad hinunter zum Strand.

Für die kleine Wanderung müssen Sie hin und zurück mit circa 3 Stunden Wanderzeit rechnen. Der zu überwindende Höhenunterschied beträgt circa 500 Meter. Die Wanderstrecke ist hin und zurück circa 8 Kilometer lang.
Hier finden Sie die Wanderstrecke auf Google Earth.
 

Fazit

Eine herrliche Wanderung in meiner Reihe Spazierwandern auf La Palma. Erkundigen Sie sich im Vorfeld der Wanderung über das Wetter, der Nordosten der Insel ist nicht immer vom Wetter verwöhnt. Ansonsten viel Spaß ich kann diese Wanderung nur empfehlen. Lernen Sie den grünen Nordosten der Insel richtig kennen. In La Galga einem Ortsteil von Puntallana gibt es das Restaurant Casa Asterio, für alle die das kanarische Essen mögen, kann ich einen Besuch nach der Wanderung empfehlen.

Vielen Dank für Ihre Zeit.
Jürgen Theis

Ähnliche Artikel

La Palma Wanderungen-Kleine Wanderung unterhalb des Weiler La Galga
Von La Palma Todoque nach Puerto Tazacorte
Spazierwanderung auf La Palma, kleine Wanderung bei Tijarafe im Nordwesten von La Palma
 

3 Antworten auf La Palma Wandern-Beim Wandern auf La Palma Strände entdecken

  • Das klingt ja wirklich ganz traumhaft! Zunächst die Natur entdecken auf dem Wanderwege und dann nach den Wanderungen am Strand abkühlen! Wir gehen immer ins Wanderland Schweiz, allerdings scheint es, dass sich La Palma auch äuzum Wandern eignet.sserst gut

    • Jürgen sagt:

      La Palma die Schweiz de Kanaren wie die Insel auch genannt wird. Das Thema La Palma die Wanderinsel wäre sicher auch ein lesenswerter Artikel im Wandermagazin Schweiz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.