La Palma Wanderwege | Wanderweg PR LP 18.1

 
Zuletzt geändert am: 29. Mrz 2017 @ 20:21
 
Der Wanderweg PR LP 18.1 verbindet die Küste in diesem Fall die Urlaubersiedlung Los Cancajos mit dem Wanderweg PR LP 18. Er mündet in einer Höhe von 500 Metern im Bereich San Isidro in den LP 18.
 
Es eröffnen sich viele Kombinations-Möglichkeiten mit den Wanderwegen GR 130, PR LP 18, PR LP 18.2 sowie mit dem Wanderweg SL LP 122.
 

Wanderwege La Palma,Ausblick auf die zurück gelegte Strecke

Wanderwege La Palma, Ausblick auf die zurück gelegte Strecke


Ein Wanderweg der viel durch bewohntes Gebiet führt. Dadurch werden einige asphaltierte Straßen benutzt trotzdem lohnt sich eine Wanderung auf dem PR LP 18.1

 

Der Wanderweg LP PR 18.1 auf La Palma

Daten des Wanderwegs

Markierung:                    weiß/gelb
Startplatz:                      Los Cancajos
Wanderstrecke:                8,00 km
Höhenmeter im Anstieg:   500 m
Wanderzeit:                     3,00 Std.
Wanderkarte: Hier finden sie die Landkarte mit der eingezeichneten Wegstrecke.
Meine Wanderkarte von La Palma mit allen Wanderwegen der Insel
 

la-palma-wanderwege-wandergebiet-im-osten

la-palma-wanderwege-wandergebiet-im-osten


 

Beschreibung der Wanderstrecke

Direkt in Los Cancajos bei einer Wanderschautafel beginnt der Wanderweg (siehe Wanderkarte). Wir gehen Richtung Norden direkt am Strand entlang. Nach dem Fischlokal El Pulpo steigt der Weg über eine Treppe an.
 
Trifft auf die Landstraße LP 201 diese überqueren wir. Schräg gegenüber wandern wir auf der Calle del Socorro weiter. Nach wenigen Metern überqueren wir die Zufahrtsstraße LP 5 zum Flughafen genau gegenüber führt unser Wanderweg weiter.
 
Jetzt kommen wir bei einer Bushaltestelle an die Landstraße LP 2. Wir wandern schräg gegenüber auf dem Camino Tonelero weiter. An der nächsten Weggabelung wandern wir nach links. Später wir unser Weg zu einem Pfad der uns steil hinauf zur Landstraße LP 204 bringt.
 
Dort wandern wir kurz rechts bis wir zum Abzweig der Zufahrtsstraße zum Parador von La Palma kommen. Wir wandern auf der Zufahrtsstraße hinauf gehen hinter dem Hotel vorbei und kommen zur einer Landstraße Calle San Jose auf dieser wandern wir links nach San Jose.
 
Nachdem wir durch die Ortschaft gewandert sind gehen wir auf der Landstraße LP 206 rechts. Nach 200 Metern wandern wir nach rechts oben auf einem Pfad. Nächstes Zwischenziel ist die Landstraße LP 206, dies überqueren wir und setzen unser Wanderung schräg gegenüber fort.
 
Wir befinden uns bereits am Fuß der Montana Brena. Der Pfad führt uns um den Berg herum und trifft dann auf den Küstenweg GR 130 gemeinsam mit dem Küstenwanderweg wandern wir am Fuß der Montaña Breña aufwärts.
 
Der Pfad mündet in die Landstraße LP 2022 dieser folgen wir gerade aus links treffen wir auf den Rastplatz Montana Breña. Ein idealer Platz für eine Pause.
 

Nach der Rast wandern wir weiter auf der Landstraße um diese nach 50 Metern nach rechts oben zu verlassen wir befinden uns jetzt auf der Zufahrtsstraße zum Friedhof von Breña Baja. Direkt vor dem Parkplatz des Friedhofs wandern wir links auf einem Feldweg weiter.
 
Auf diesem Feldweg bleiben wir bis wir nach 900 Metern auf den Wanderweg PR LP 18 treffen. Etwaige Abzweige links bzw. rechts beachten wir nicht, wir achten auf die weiß/gelbe Markierung
 

Wanderstrecke mit GPX Datei

Download

Fazit

Für absolute Naturfreund ist der Wanderweg nicht geeignet. Wer aber La Palma mit seinen Ortschaften richtig kennenlernen will dem kann ich diesen Wanderweg empfehlen.

Wenn sie gar in Los Cancajos wohnen können sie sich auf dem Wanderweg PR LP 18.1 warm wandern. Ein schönes erste Ziel ist die Montana Breña mit ihrer Aussichtsplattform. Der Ausblick wir ihnen gefallen.
 

Ähnliche Artikel

La Palma Wanderwege-Der Wanderweg PR LP 16
La Palma Wanderwege-PR LP 17-Camino de la Faya-Refugio del Pilar-Playa del Hoyo
La Palma Wanderwege-Wanderweg SL VM 125
 

Eine Antwort auf La Palma Wanderwege | Wanderweg PR LP 18.1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.