La Palma Wandern- Landschaften im Norden von La Palma-Der Barranco Fagundo ein ideales Gebiet zum Wandern

 

Landschaften auf La Palma

Barranco Fagundo Natur- und Wanderparadies auf La Palma

Der Barranco Fagundo  ist  die bekannteste Schlucht im Norden von La Palma, mit Recht.

Die Schlucht ist wohl der spektakulärste und schönste Barranco von  La Palma.

Durch den Barranco Fagundo führt ein alter Verbindungspfad "Camino Real" der die Weiler Tablado und Don Petro verbindet  der Pfad ist auch ein Teil des Camino Real de la Costa. Ein Küstenweg, der die ganze Insel La Palma umrundet.

 

La Palma-Wandern-Barranco Fagundo

 

Durch den Barranco zu Wandern lohnt sich, es ist wunderschön allerdings ist die Wanderung kein Spaziergang. Für Naturliebhaber ein Traum. Im Barranco Fagundo finden sich Pflanzen wie zum Beispiel: Euphorpia canriensis, Kanaren Wolsmilch (span. "cardón")  oder Echium Natternköpfe.

 

Die Wanderer/ Innen sollten trittsicher sein und Kondition mitbringen.

 

Der Barranco gehört zum Naturschutzgebiet Guelguén .

Mit dem Schutzgebiet soll der landeinwärts wachsende, gut erhaltene Lorbeerwald und die im unteren Teil der Barrancos wachsenden oft endemischen Pflanzen geschützt werden.

Auch der Gelbschnabel-Sturmtaucher lebt im Winter hier.

 

Den Barranco Fagundo zu durchwandern ist ein Naturerlebnis. Wenn die Wanderung nicht im Zuge einer Streckenwanderung durchgeführt wird, müssen Sie hin und zurück circa 3 Stunden rechnen. Lassen Sie sich Zeit, genießen Sie die einmaligen Ausblicke auf die Nordküste von La Palma.

 

Miradores

  • Drei Miradores der Extraklasse werden beim Wandern erreicht. 
  • Beim Restaurante El Moral der gleichnamige Mirador.
  • Beim Einstieg  in den Barranco Fagundo von Tablado der Mirador Fajana.
  • Auf der Seite von Don Petro der Mirador de la Calzada.                                                                                   

 

Fazit

Der Barranco Fagundo ist ein Ausflugsziel für Wanderer aber auch für nicht Wanderer. Wenn man nicht dort war, hat man wirklich etwas versäumt.

Der Spaziergänger wird durch die Miradores verwöhnt. Die Aussichten sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Alle kommen auf Ihre Kosten Wanderer (sind natürlich bevorzugt) aber auch Spaziergänger Naturfreunde und nicht zu vergessen Fotografen.

Nehmen Sie sich etwas Zeit und schauen Sie sich meine Diashow "Durch die Barrancos Magdalena und Fagundo wandern" an. Es lohnt sich!

Fotos

Wandern Sie doch mal wieder!

Viele Grüße, Jürgen Theis

6 Antworten auf La Palma Wandern- Landschaften im Norden von La Palma-Der Barranco Fagundo ein ideales Gebiet zum Wandern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.