La Palma Wanderungen-Kleine Wanderung in El Paso

Spazierwanderung

La-Palma-Wandern-Rathaus-in-El-Paso

La-Palma-Wandern-Rathaus-in-El-Paso

 El Paso bei einer kleinen Wanderung etwas genauer kennenlernen

 

Einschätzung der Wanderung

El Paso La Palma ist eine Gemeinde im Zentrum der Insel La Palma. Die Wanderung gibt uns Gelegenheit den oberen bewohnten Teil von El Paso zu erkunden. Im zweiten Teil der Wanderung lernen wir die Weinberge von Tacande kennen. Die Wanderzeit beträgt circa 2,5 Stunden.

 

Startplatz

Bitte entnehmen Sie die Daten der Google Maps Karte.
Startplatz Spazierwanderung El Paso auf einer größeren Karte anzeigen Startplatz ist das Rathaus in El Paso.
 

Beschreibung der Wanderung

Für alle die keine großen Strecken wandern möchten beschreibe ich in loser Folge unter dem Titel Spazierwanderungen kleine Wanderungen.

Unsere heutige kleine Wanderung ist von der Streckenlänge mit 8,3 km  fast schon eine normale Wanderung.
Heute beginnen wir unsere Wanderung beim Rathaus in El Paso. Wir folgen dem Wanderweg PR LP 14 der direkt neben dem Rathaus die Calle Manuel Taño hochführt. Vorbei an der Kirche wandern wir immer in gerader Linie nach oben. Der Straßenname wechselt nach 160 Metern auf Calle General Mola dieser Straße folgen wir bis sie in die Calle de la Rosa Cruz Grande übergeht.

Nach 130 Metern treffen wir auf ein Wanderschild hier folgen wir dem PR LP 14 der Wanderweg folgt zuerst der Calle Acerjo um dann in die Calle El Pilar überzugehen. Dieser folgen wir bis sie nach 1300 Metern auf die Landstraße LP-3 trifft. Diese überqueren wir und wandern genau gegenüber auf der Calle Las Moraditas weiter.

Nach weiteren 500 Metern teilt sich die Straße wir wandern gerade aus auf der Calle Las Piedras Blancas weiter diese ist eigentlich mehr eine Piste als eine Straße ist aber als Straße gekennzeichnet.

Nach 450 Metern treffen wir wieder auf eine Wegegabelung hier nehmen wir die Piste scharf rechts. Ab hier ist unserer weiterer Weg weiß/grün markiert es handelt sich um den Wanderweg SL EP 100 Camino Piedras Blancas. Unser Wanderweg ist ab hier eine Forstpiste, die am Rand eines Kiefernwaldes verläuft. Wir bleiben immer auf der gut sichtbaren Hauptpiste.

Nach 20 Minuten wechselt der Belag der Piste auf Asphalt der Weg zieht sich jetzt vorbei an bewirtschafteten Grundstücken. Teilweise wird hier Weinbau betrieben. Die Straße führt jetzt abwärts, um nach 400 Metern leicht anzusteigen und kurz danach wieder steil abwärts weiter zuführen. Kurz nach dem steilen Teil des Weges treffen wir auf eine Weggabelung wir wandern scharf rechts weiter.

Die Straße führt weiter abwärts um schließlich eine Hochebene zu erreichen hier treffen auf ein Proteenfeld am Ende des Feldes wandern wir scharf links weiter. Bei der nächsten Weggabelung bei einem eingezäunten Anwesen wandern wir scharf rechts weiter.

Dieser Straße folgen wir immer gerade aus bis sie die Hauptstraße LP-3 erreicht. Wir überqueren die Hauptstraße und wandern auf der gegenüberliegenden Calle Fatima weiter bis wir wieder auf die LP-3 treffen. Hier wandern wir links um die LP-3  bei der nächsten Straße Calle Constitucion rechts wieder zu verlassen. Nach 150 Metern treffen wir wieder auf die Calle General Mola, die uns vom Beginn unserer Wanderung bereits bekannt ist.

 

Google Earth Datei der Wanderung

Hier können Sie sich die Wanderung auf einer Google Earthkarte virtuell nachwandern. Wenn Sie möchten, können Sie sich die Datei auch kostenlos herunterladen. Ich empfehle Ihnen, die Karte rechts oben auf Satellit umzuschalten. Wenn Sie auf die Ortsmarkierungen klicken, werden Informationen angezeigt.
 

Fotos


 

Fazit

Eine Spazierwanderung für jedermann, der Aufstieg ist etwas steil aber ohne Probleme zu schaffen. Es lohnt sich, den Nordwesten der Insel La Palma etwas genauer kennenzulernen.
 


 
Auf meinem Blog „Wandern in La Palma“ finden Sie jede Woche neue Artikel zu den Themen La Palma, Fotos, Wanderungen, Wetter und noch vieles mehr. Es wäre schön, wenn Sie ab und zu auf meinen Seiten vorbeischauen würden.

Vielen Dank für Ihre Zeit.
Jürgen Theis

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.