Caldera de Taburiente von Westen aus gesehen

 
Zuletzt geändert am: 11. Apr 2017 @ 20:47
 

Der Nationalpark Caldera de Taburiente ist das Herzstück der Insel La Palma. Der Nationalpark ist ein Paradies für Wanderer und Naturfreunde. Der Erosionskrater zählt zu den größten der Erde. Durch die geschützte Lage haben sich im Laufe der Jahrtausende Pflanzen entwickelt, die man nur hier findet. Hier finden Sie mehr Informationen über die Flora des Nationalparks.

Caldera de Taburiente von Westen aus fotografiert

Caldera Umrundung La Palma, Wandern

Caldera Umrundung La Palma,


Caldera-de-Taburiente-Roque-Idafe

Caldera-de-Taburiente-Roque-Idafe

 

Bildbeschreibung Caldera de Taburiente

Das Bild zeigt die Caldera de Taburiente rechts sind Teile des Pico Bejenado zu sehen er begrenzt den Erosionskrater nach Süden. Im Hintergrund sind die Steilwände der Calderaumrundung zu sehen diese fallen teilweise bis zu 1500 Meter fast senkrecht in die Tiefe. in der Mitte des Bildes sieht man den Roque Idafe. Der Fels der circa 100 Meter in die Höhe ragt war bei den Ureinwohnern ein heiliger Ort.
 
Die Caldera de Taburiente ist umrahmt von gewaltigen Gipfeln. Auf dem Bild sind im Hintergrund Teile des Pico de la Nieve und der Piedra Llana zusehen beides Gipfel über 2300 Meter Höhe. Für Wanderer hält der Calderarand herrliche Wandertouren bereit. Hier finden Sie ein Wanderbeispiel eine Wanderung vom Pico de La Cruz zum Pico de La Nieve.
 

Caldera de Taburiente Zufahrt

Wenn sie zum Wandern in den Nationalpark Caldera de Taburiente fahren möchten ist die beste Möglichkeit von Los Llanos de Aridane aus zu starten. Von hier kommt man über Los Barros in das Bachbett des Barranco de Las Angustias. Hier finden Sie einen Parkplatz.Von hier aus haben Sie die Möglichkeit sich mit einem Taxi zu Ausgangspunkt der gängigsten Wanderung zum Mirador Los Brecitos hochfahren lassen.
 
Eine weitere Möglichkeit in die Caldera de Taburiente zu wandern ist der Weg über den Barranco las Angustias. Startplatz ist der Parkplatz im Bachbett des Barrancos. Wanderzeit hin und zurück circa fünf Stunden. Hier finden Sie mein Video über eine Wanderung zur Cascada de Colores.
 

5 Antworten auf Caldera de Taburiente von Westen aus gesehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.