FERIENWOHNUNG LA PALMA

Planen sie für das Frühjahr 2018 einen Wanderurlaub?

 

La Palma Ferienwohnung schöne Ausblicke

La Palma Ferienwohnung schöne Ausblicke

 

Ab Mai 2018 haben wir noch Termine frei.

Ihre Ferienwohnung auf La Palma.

Jetzt informieren!

La Palma Wanderungen | Franceses nach Fajana

 
Zuletzt geändert am: 17. Jul 2017 @ 21:39
Franceses in der Gemeinde Garafia ganz im Norden der Insel La Palma ist ein attraktives Ziel für Wanderer. Die Landschaft direkt an der Steilküste mit gewaltigen Schluchten und kleinen Weilern lässt uns in eine andere Zeit eintauchen. Hier kann man das ursprüngliche La Palma erleben. Ein Farbenspiel in verschiedenen Blau und Grüntönen und eine fast schon unheimliche Ruhe begleitet uns bei dieser Wanderung.
 

la-palma-wanderungen-fajana-pausenplatz-herrlicher-blick-auf-die-steilkueste

la-palma-wanderungen-fajana-pausenplatz-herrlicher-blick-auf-die-steilkueste

Download
 

La Palma Wandern | Wir endecken La Fajana bei Franceses

Heute wandern wir von Franceses hinunter zu der einzigen Landplattform unterhalb der langen Steilküste des Nordens von La Palma. Unser Ziel ist Fajana ein kleiner Weiler.

Selbst Weiler ist wahrscheinlich schon geschmeichelt es werden wohl keine 10 Häuser sein von denen sicher die meisten nicht bewohnt sind.

Aber es ist ein ausgesprochen schönes Erlebnis an der alten Landspitze in Fajana zu sitzen und auf die Steilküste Richtung Barlovento zu schauen fast ein Blick wie vom Schiff.
 

Anforderungen an die Wanderung

Durch den auf kurzer Strecke enormen Höhenunterschied anstrengend. Bei starker Sonneneinstrahlung schweißtreibend. Der Pfad im Barranco de los Hombres verlangt abwärts Trittsicherheit. Eventuell beim Aufstieg auf dem Pfad wandern beim Abstieg die schmalle nicht befahrene Straße nach Fajana benutzen. Ansonsten gut ausgerüstet Wandern, sprich viel Wasser, Kopfbedeckung, Sonnencreme usw..
 

la-palma-wanderungen-fajana-franceses

la-palma-wanderungen-fajana-franceses


 

Daten der Wanderung

Wanderstrecke: 10 km
Höhenunterschied: 1100 m
Wanderzeit: 3 Stunden
Google Earth Datei: download
GPX Datei: download
 

Wanderbeschreibung

Für diese Wanderung braucht man keinen besonders ausgeprägten Orientierungssinn. Der Streckenverlauf ist gut ersichtlich. Wir beginnen die Wanderung in Los Machines ein Teil von Franceses. Wir parken direkt neben der Bushaltestelle (Buslinie 100). Für Busfahrer gilt natürlich der gleiche Startplatz.

Wir folgen dem Küstenwanderweg rot weiß markiert nach Westen. Zuerst an einigen Wohnhäusern vorbei. Gleich nach dem letzten Haus zweigt nach rechts unten ein Pfad ab, gekennzeichnet durch ein Wanderschild.

Der Pfad führt in einen kleinen Taleinschnitt und sofort wieder heraus. Wir kommen vorbei an einigen Häusern, fantastische Ausblicke begleiten uns.
 

la-palma-wanderungenfajana-vom-wanderweg-aus-gesehen

la-palma-wanderungenfajana-vom-wanderweg-aus-gesehen


 
Unser Weg wird zur Fahrpiste und führt uns nach einer links Kurve nach oben. Nach kurzer Zeit treffen wir auf eine schmale Straße dieser folgen wir nach rechts. Nach wenigen Metern treffen wir auf Wanderschilder hier folgen wir einer nach links oben führenden Zufahrtsstraße.

Nach 250 Metern wandern wir rechts nach unten, kurze Zeit später wird unsere Piste zum Pfad. Der Pfad führt direkt an der Abbruchkante des Barranco de los Hombres entlang. Es bieten sich schöne Aussichten in den Barranco und zum gegenüberliegenden El Tablado.

Unser Pfad mündet in die Zufahrtsstraße nach Fajana. Wir wandern auf der Straße abwärts kommen nach einigen Kurven an den Abzweig des Wanderpfads GR 130 diesem folgen wir rechts nach unten. Achtung der Pfad ist steil und rutschig hier sind Wanderstöcke nützlich.

Wer den Pfad lieber im Aufstieg wandern will bleibt jetzt auf der Zufahrtsstraße und wandert auf dieser direkt nach Fajana.

Unser Pfad führt in vielen Serpentinen, steil abwärts und trifft wieder auf die Zufahrtsstraße. Auf dieser wandern wir rechts und kommen nach 1 km nach Fajana. Dort wandern wir bis zum Ende der Straße vorbei an einem Gebäude der Bananengenossenschaft, treffen wir auf einen Pfad dieser bringt uns direkt zur früheren Bootsbeladestelle

Hier wurden schon im 16. Jahrhudert Waren nach Santa Cruz de La Palma gebracht. Ein fantastischer Platz für unsere Pause.
 

Fazit

Eine schöne Wanderung zu einem ungewöhnlichen Ort. Beim Pausenplatz in Fajana kann man sich mit etwas Fantasie, auch durch die Reste der alten Gebäude in eine vergangene Zeit denken. Die Ausblicke auf die Steilküste ist fantastisch. Franceses mit seinen Häusern auf den Bergrücken zwischen gewaltigen Schluchten ist eine Wanderung wert.
 

Weiter Artikel zum Thema Wanderungen auf La Palma

La Palma-Wanderung-WO-13-2011-Rundwanderung Tacande-Vulkan San Juan
La Palma Wandern-Wanderung La Punta
La Palma-Wandern-WO-18-2011-Rundwanderung El Jesús-Barranco Baranda
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.