La Palma Wandern | Auf dem Küstenweg GR 130 um die Insel La Palma | Teil 1

 
Zuletzt geändert am:18. Jan 2018 @ 22:47

La Palma Wandern | Auf dem Küstenwanderweg GR 130 um die Insel La Palma „Teil Eins“

 

La-Palma-Wanderwege-auf-dem-GR-130-bei-Santa-Lucía
La-Palma-Wanderungen-auf-dem-GR-130-bei-Santa-Lucía

 

Charakter des Wanderwegs

Der Küstenwanderweg GR 130 umrundet die gesamte Insel La Palma auf diesem Weg kann man alle Facetten der Insel kennenlernen. Der Wanderweg verbindet die 14 Gemeinden der Insel La Palma.

Die Wegführung beruht auf der Grundlage des historischen Küstenwegs (Camino Real de la Costa).


Der Küstenwanderweg zeigt die Vielzahl der Landschaften der Insel La Palma. Der Weg ist teilweise noch im ursprünglichen Zustand erhalten. Im direkten Bereich der Ortschaften ist der Weg allerdings oft unter  Asphalt verschwunden.

Ich werde in loser Folge die einzelnen Etappen des GR 130 beschreiben. Kommen Sie mit und begleiten Sie mich virtuell um die ganze Insel La Palma.

 

 

Stichwortartige Beschreibung des Wanderwegs GR 130.1

Startplatz ist die Plaza de España in der Hauptstadt Santa Cruz der Insel La Palma. Wir wandern in nördlicher Richtung auf der Calle O`Daly überqueren die Avenida EL Puente und kommen auf der Calle Perez de Brito zur Plaza Alameda. Am Nachbau der Santa Maria, dass Flaggschiff das von Kolumbus benutzt wurde, um das vermeintliche Indien zu entdecken, wandern wir direkt vorbei.

Nach dem Schiff befinden wir uns im Mündungsbereich des Barranco Las Nieves.

Weiter, geht es schräg gegenüber, nachdem wir die Landstraße LP 1 überquert haben wandern wir auf der Calle Abenguareme durch ein Wohn- und Industriegebiet, bis wir auf Bananenplantagen treffen.

Von hier führt uns der Wanderweg hoch zum Vorort Mirca, nach Mirca müssen wir circa 1,5 km am Rand der Landstraße LP 1 weiter gehen. Unterwegs treffen wir auf den Mirador (Aussichtsplatz) Los Gomeros. Hier bietet sich eine Trinkpause an, um die Aussicht zu genießen.

Im Barranco Seco verlassen wir die Landstraße und wandern auf einem Camino Real durch die Steilwand des Barranco hinauf zum Weiler Tenagua hier befinden wir uns bereits im Gemeindegebiet von Puntallana.

Der Wanderweg führt auf schönem Pfad durch Tenagua hindurch. Unser nächstes Ziel ist die Ermita Santa Lucía, die wir nach einem steilen Aufstieg erreichen. Wir wandern durch den Weiler Santa Lucía hindurch überqueren noch einmal die Landstraße LP 1 und erreichen nach 1,5 km El Pueplo den Hauptort von San Juan de Puntallana. Unser Ziel ist die Ortskirche Iglesia de San Juan Bautista die am oberen Rand der historischen Gebäude der Ortschaft liegt.

Natürlich kann man die Etappe auch in Puntallana beginnen logistisch wahrscheinlich die bessere Lösung. Am Vormittag fährt man mit dem Bus Linie 100 nach Puntallana und wandert, zum in Santa Cruz abgestellten Auto zurück. Als Insel Umrunder kehrt man in seine Unterkunft zurück. 

 

La Palma Wanderwege. Der Wanderweg GR auf Google Earth

Auf Goole Earth können Sie den Wanderweg virtuell nach wandern. Wenn sie die Informationen bei den Icons lesen wollen, müssen sie die Datei herunterladen und mit Google Earth öffnen.

Wenn Sie möchten, können Sie sich die Datei auch kostenlos herunterladen. Ich empfehle Ihnen, die Karte rechts oben auf Satellit umzuschalten.

La Palma Wanderwege Höhenprofil Wanderweg GR 130/1

Klicken Sie auf das Foto umes zu vergrößern

Höhenprofil GR 130-1
Höhenprofil GR 130-1

 

 

La Palma Wanderwege | Daten vom Wanderweg GR 130/1

  • Wanderstrecke: 10,80 km
  • Wanderzeit: circa 4,0 Std.
  • Höhendifferenz: 689 Meter im Aufstieg und 279 Meter im Abstieg
  • Markierung: weiß/rot

Download file: t113466216_gr 130-1.gpx
 

Wanderwege la Palma| Fotos zum Wanderweg GR 130

Klicken Sie auf die Fotos um sie zu vergrößern.

Fazit

Der Wanderweg GR 130/1 ist nicht unbedingt das schönste Teilstück des Küstenwanderwegs. Der Weg hat aber durchaus sehenswerte Abschnitte. Santa Lucia mit der gleichnamigen Ermita ist einer der Höhepunkte dieser Wanderung.

Weitere Artikel zum Thema die Sie lesen sollten sind:


-La Palma Wanderwege der Küstenwanderweg GR 130 Teil eins-
La Palma Wanderwege der Küstenwanderweg GR 130 Teil zwei-
-La Palma Wanderwege der Küstenwanderweg GR 130 Teil drei-
-La Palma Wanderwege der Küstenwanderweg GR 130 Teil vier-
La Palma Wanderwege der Küstenwanderweg GR 130 Teil fünf
La Palma Wanderwege der Küstenwanderweg GR 130 Teil sechs


Auf meinem Blog „Wandern in La Palma“ finden Sie jede Woche neue Artikel zu den Themen La Palma, Fotos, Wanderungen, Wetter und noch vieles mehr. Es wäre schön, wenn Sie ab und zu auf meinen Seiten vorbeischauen würden.

Vielen Dank für Ihre Zeit.
Jürgen Theis

 

16 Kommentare zu „La Palma Wandern | Auf dem Küstenweg GR 130 um die Insel La Palma | Teil 1“

  1. Pingback: La Palma Wandern Puntagorda entdecken

  2. Pingback: La Palma-Wandern-Von Los Llanos nach Tazacorte und zurück

  3. Pingback: Puntagorda La Palma Informationen über die Gemeinde

  4. Pingback: La Palma Wandern auf dem Wanderweg PR LP 11.1 | La Palma Foto

  5. Pingback: La Palma Wandern-Mirador de Las Barandas

  6. Pingback: Mirador de la Concepción auf La Palma

  7. Pingback: La Palma Foto von einer Wanderung von Los Canarios nach Las Manchas

  8. Pingback: La Palma Wandern | Mirador de la Calzada

  9. Pingback: La Palma Wandern | Spazierwanderung Monte Breña

  10. Pingback: La Palma Wandern-Piscinas de La Fajana Barlovento

  11. Pingback: La Palma Wandern | tolle Rundwanderung bei Las Tricias

  12. Pingback: La Palma Wandern | Rundwanderung bei Mazo

  13. Pingback: La Palma Wandern ein weiteres Beispiel in Tijarafe dem Wanderparadies

  14. Pingback: La Palma Wandern Tolle Rundwanderung in Puntagorda

  15. Hans Petrat

    Hallo Jürgen, wir planen nächstes Jahr einen Wanderurlaub auf La Palma. Wir würden gerne mit unserem Rucksack auf der Westküste von Nord nach Süd wandern, evtl. auch ins Landesinnere.
    Wie wir es schon in anderen Ländern gemacht haben, würden wir keine Unterkünfte buchen, sonderns von Dorf zu Dorf wandern und dort übernachten. Ist das in La Palma möglich, sind in den Ortschaften überall Übernachtungsmöglichkeiten (Pensionen, Gasthäuser, Hotels)?
    Für Deine Tipps wären wir sehr dankbar.
    Liebe Grüße.

    1. Hallo Hans,

      auf La Palma ist das Rucksack wandern nicht weit verbreitet.
      Es gibt nicht viele Pensionen.

      Man muss seinen Wanderplan an die vorhandenen Übernachtungsmöglichkeiten anpassen nicht umgekehrt.

      Sprich, man muss sich vorher anmelden.

      Lies bitte den Bericht eines Inselumwanderers.

      Hier findest du ein neues Hostel das für eure Ansprüche das Richtige ist.

      Gruß Jürgen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.