La Palma Wanderwege | Auf dem Küstenweg GR 130 um die Insel La Palma | Teil 6

La Palma Wanderwege. Auf dem Küstenwanderweg um die Insel La Palma „Teil sechs“

Weitere Artikel zum Thema die Sie lesen sollten sind:
-La Palma Wanderwege der Küstenwanderweg GR 130 Teil eins-
La Palma Wanderwege der Küstenwanderweg GR 130 Teil zwei-
-La Palma Wanderwege der Küstenwanderweg GR 130 Teil drei-
-La Palma Wanderwege der Küstenwanderweg GR 130 Teil vier-
La Palma Wanderwege der Küstenwanderweg GR 130 Teil fünf
La Palma Wanderwege der Küstenwanderweg GR 130 Teil sechs

 

La Palma Wanderwege. Charakter des Wanderweges GR 130/6

Der Küstenwanderweg GR 130 umrundet die gesamte Insel La Palma auf diesem Weg kann man alle Facetten der Insel kennenlernen. Der Wanderweg verbindet alle 14 Gemeinden der Insel La Palma. Die Wegführung beruht auf der Grundlage des historischen Küstenwegs (Camino Real de la Costa).

Der Küstenwanderweg zeigt die Vielzahl der Landschaften der Insel. Der Zustand des Weges ist teilweise noch ursprünglich. Im direkten Bereich der Ortschaften ist der Weg allerdings oft unter dem Asphalt verschwunden. Heute wandern wir von El Tablado nach Santo Domingo de Garafia. Wir rechnen mit einer Wanderzeit von bis zu 6 Stunden.

 

Ich werde in loser Folge die einzelnen Etappen des GR 130 beschreiben. Kommen Sie mit und begleiten Sie mich virtuell um die ganze Insel La Palma.
                                                                                                           Klicken Sie auf die Fotos um sie zu vergrößern.

La Palma Foto-Die Nordküste von La Palma bei Santo Domingo (3)

La Palma Foto-Die Nordküste von La Palma bei Santo Domingo (3)


Logistik der Wanderung

In Vorbereitung der Wanderung muss man sich Gedanken machen, wie man die Wanderung von der logistischen Seite abwickelt. Sprich, wie komme ich nach Santo Domigo de Garafia oder nach El Tablado.

In Santo Domingo gibt es die Möglichkeit zu übernachten, so dass es logistisch gesehen das Beste ist sich am Vormittag mit dem Taxi nach El Tablado zum Startplatz der Wanderung fahren zu lassen. Santo Domingo ist mit dem Bus erreichbar. Linie 100.

 

La Palma Wanderwege. Stichwortartige Beschreibung des Wanderweges GR 130/1

Wir setzen die Wanderung in El Tablado fort. Am Ende der Dorfstraße treffen wir wieder auf unseren Küstenwanderweg GR 130. Diesem folgen wir nach links zuerst noch als Fahrweg wird der Wanderweg schnell zum Pfad und führt uns direkt zur Steilküste. Hier treffen wir auf einen fantastischen Aussichtsplatz inoffiziell Mirador Barranco Fagundo. Wir genießen, bevor in den Barranco Fagundo einsteigen, die Ausblicke auf die Nordküste von La Palma.

Jetzt führt uns der Pfad steil hinunter Richtung Barrancogrund. Von der tiefsten Stelle unsere Wanderung durch den Barranco Fagundo führt der Pfad steil in gefühlten unendlichen Kehren hinauf zum Mirador de la Calzada. Einer der schönsten Pausenplätze der Insel. Dieser Platz kann auch von Spazierwanderern, von Don Pedro aus entdeckt werden.

Nach einer Pause wandern wir die letzten Meter aus dem Barranco heraus zu einem Fahrweg. Dieser führt uns leicht ansteigen Richtung Don Pedro. Bevor wir nach Don Pedro kommen, müssen wir noch einen Pfad begehen, der rechts vom Fahrweg abzweigt. Gekennzeichnet durch ein Wanderschild. Wir kommen neben dem alten Schulhaus von Don Pedro auf eine Straße. Hier wenden wir uns nach links und verlassen nach wenigen Metern die Straße rechts auf einer Piste. Diese bringt uns hinüber an den Rand des Barranco Magdalena.

Durch den Barranco, führt ein schöner Pfad. Der Abstieg ist steil und im unteren Teil rutschig. Oft auch etwas verwachsen. Auf dem Weg hinüber zum Weiler Juan Adalid durchschreiten wir noch den Barranco de Valle Rey und den Barranco del Salto auf gut sichtbarem Pfad.

Der Pfad mündet in einen Fahrweg hier wandern wir links und treffen oberhalb von Windrädern auf eine Landstraße.

Wir überqueren die Landstraße und wandern auf einem Pfad, der neben einem Haus beginnt und anschließend einen kleinen Einschnitt durchquert. Nach 30 Meter kommen wir zu einem Fahrweg. Vor uns sehen wir eine Allee aus Baumerikapflanzen wir wandern durch den Hohlweg kommen an ein kleines Ziegengatter.

Von hier führt uns ein Pfad in den Barranco de Domingo Diaz hinunter teilweise bieten sich schöne Aussichten auf die Nordküste. Direkt bei der Mündung des Barrancos befindet sich der nördlichste Teil der Insel La Palma. Hier finden Sie eine Wanderung durch den Barranco de Domingo Diaz

Unser Pfad steigt  nach dem Barrancogrund leicht an. Er mündet vom Barrancogrund aus gesehen nach 15 Minuten in eine Fahrpiste. Auf der Fahrpiste wandern wir nach rechts unten. Es folgen drei Abzweige nach unten rechts diese beachten wir nicht. Wir bleiben immer auf der leicht abfallenden Piste die sich immer mehr verengt zum schluß wir die Piste bei einem Haus zum Pfad.

Der Pfad führt uns in den Barranco El Palmar nach der Durchquerung auf gut sichtbarem Pfad führt der Wanderweg oberhalb des Weilers El Palmar vorbei. Der Pfad mündet in die Zufahrtsstraße vom Weiler El Palmar.

Auf der Zufahrtsstraße wandern wir weiter geradeaus nach den ersten zwei Kurven finden wir links ein Wanderhinweisschild hier folgen wir links dem Pfad. Der Pfad mündet nach 60 Metern wieder in die Zufahrtsstraße hier wandern wir  wieder gerade aus nach Westen weiter. Nach 120 Metern zweigt rechts ein Pfad ab diesem folgen wir.

Jetzt wandern wir auf dem gut markierten Pfad weiter nach circa 1,3 km stehen wir am Rand des Barranco de la Luz. Ein schöner Pfad führt uns in 20 Minuten durch den Barranco hinüber nach Santo Domingo de Garafia dem Ziel unserer heutigen Etappe. Der Pfad endet in einer Asphaltstraße auf dieser wandern wir rechts und kommen nach wenigen Minuten auf die Plaza Baltazar Martin. Hier findet sich eine Bar für die erste Erfrischung nach der Wanderung.

 

La Palma Wandern_Norküste

La Palma Wandern_Norküste

 

La Palma Wanderwege. Der Wanderweg GR 130/6 |GPX Datei

volle Distanz: 11152 m
Maximale Höhe: 445 m
Minimale Höhe: 18 m
Gesamtanstieg: 1026 m
Gesamtabstieg: -624 m
Download
Wenn Sie möchten, können Sie sich die Datei auch kostenlos herunterladen.

 

Fazit

Die Etappe von El Tablado nach Santo Domingo ist ein echter Klassiker der La Palma Wanderung und gehört zu den 10 schönsten Wanderungen der Insel La Palma.

Der Wanderweg GR 130/6 ist ohne Zweifel einer der eindrucksvollsten Abschnitte. Ein Barranco folgt dem anderen. Die Landschaften könnten nicht unterschiedlich sein. Der Barranco Fagundo, wohl die schönste Schlucht auf La Palma.



Auf meinem Blog „Wandern in La Palma“ finden Sie jede Woche neue Artikel zu den Themen La Palma, Fotos, Wanderungen, Wetter und noch vieles mehr. Es wäre schön, wenn Sie ab und zu auf meinen Seiten vorbeischauen würden.

Vielen Dank für Ihre Zeit.
Jürgen Theis

4 Antworten auf La Palma Wanderwege | Auf dem Küstenweg GR 130 um die Insel La Palma | Teil 6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.