La Palma Wandern-Flora-Cynara cardunculus-Wilde Artischocke

 

Die wilde Artischocke, seit jeher eine Heilpflanze

 
Bei einer unserer letzten Wanderungen auf La Palma im Gemeindegebiet von Puntagorda haben wir die „Wilde Artischocke“ angetroffen.
Hier im Nordwesten La Palmas trifft man immer wieder auf die Cynara cardunculus. Jetzt im Sommer fällt sie sofort ins Auge. Durch ihre schöne Blütenfarbe kann man sie nicht übersehen.
 
Die Wilde Artischocke (Cynara cardunculus) ist in Spanien, der Türkei, Nordafrika und auf den Kanarischen Inseln zu Hause.
 
Sie gehört zu der Familie der Korbblütler(Asteraceae).
 
Auf den Kanaren nennt man sie auch alcaucil o alcachofa silvestre. Umgangssprachlich wird sie auch als Spanische Artischocke bezeichnet. Cynara cardunculus ist auf La Palma eher kleinwüchsig, kann aber 2m hoch werden. Hier auf La Palma wächst sie einfach am Rand von Fahrpisten und Wanderwege.
 


 

Eine ausführliche Beschreibung der Cynara cardunculus finden sie auf dieser Seite.
Quellenangabe: Cynara cardunculus als Heilpflanze, Tankstelle und Käsemeister.
Publiziert auf www.europeanbiologist.de
 
Wandern Sie doch mal wieder!
 
Viele Grüße, Jürgen Theis

 

 

Weitere Artikel

La Palma Wandern-Flora-Erdbeerbaum, (Arbutus canariensis)
La Palma Wandern-Flora- Beinwellblättrige Zistrose (Cistus symphytifolius)
La Palma Wandern-Flora Mexikanische Sonnenblume
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.