Wandern La Palma-Llano de Jable

 

La Palma Landschaften

Llano de Jable, eine Hochebene auf La Palma, die dem Wanderer viel zu bieten hat

 

Llano de Jable mit rotem Schimmer,La Palma

Llano de Jable mit rotem Schimmer,La Palma


 
Auf der Cumbre Vieja direkt beim Grill-und Rastplatz Refugio del Pilar erhebt sich der Pico Birigoyo, ein prähistorischer Vulkan.
 
Zu Füßen des Birigoyo, erstreckt sich eine Landschaft, die eine besondere Ausstrahlung besitzt.
 
Eigentlich besteht die ganze Hochebene nur aus Lavaasche aber die Natur hat dieses kleine Stück Landschaft dermaßen ungewöhnlich geformt, dass man die Landschaft staunend betrachtet.
 
Eine Landschaft, die Sie erkunden sollten, lassen Sie sich Zeit Llano de Jable zu erkunden. Ein Besuch lohnt sich!
 
Der rote Schimmer auf dem Foto oben sind kleine Pflanzen, die im Frühjahr blühen, später vertrocknen sie. Im nächsten Jahr wiederholt sich der Vorgang.
 
Was muss man sich unter Lavaasche vorstellen?
 
Wenn Sie eine Detailerklärung zum Begriff Lavaasche interessieren, kann ich Ihnen die Seite „Vulkanische Asche“ auf Wikipedia empfehlen.
 
Lavaasche ist Auswurfmaterial die bei Vulkanausbrüchen entsteht, eine Art Gesteinssand. Die Lavaasche entsteht aus flüssigem Magma, das bei der Explosion eines Vulkans in der Luft zerrissen wird und anschließend in verschiedener Körnung zu Boden fällt.
 
Für den Wanderer ist die Hochebene ein idealer Platz für Spazierwanderungen wandern Sie einfach kreuz und quer über die Hochebene auf Wegen oder auch weglos es bieten sich schöne Aussichten auf das Aridanetal die Cumbre Nueva den Pico Bejenado und die gesamte Gebirgskette der Caldera Umrandung.

Weiterhin ist die Hochebene ein idealer Startplatz für viele Wandertouren.

Eine Wanderung zu der Ausbruchstelle des Vulkans San Juan.

Eine Wandertour zum Pico Birigoyo.

Eine Wanderung zum Roque Niquiomo.

Eine Rundwanderung über die Cumbre Nueva zur Pino de la Virgen über Moraditas zurück zum Llano de Jable.

Um nur einige aufzuführen.
 

Zum Schluss noch ein paar Fotoimpressionen der Hochebene Llano de Jable.

 

 
Eine Bitte schreiben Sie Ihre Meinung über das Wandern auf La Palma.
Kennen Sie La Palma bereits?
 
Wie stehen Sie zu Facebook bzw. zu Google+ sind Sie bitte so freundlich und schreiben sie ein paar Zeilen.
 
Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Oder haben Sie Anregungen, vielleicht Ergänzungen? Auch wenn Sie einen Fehler gefunden haben, freue ich mich auf Ihren Kommentar.
 

 
Wandern Sie doch mal wieder!
 
Viele Grüße, Jürgen Theis

 

7 Antworten auf Wandern La Palma-Llano de Jable

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.